Deutschland & die Welt TUI-Chef sieht neuen Staatskredit nur als Notreserve

TUI-Chef sieht neuen Staatskredit nur als Notreserve

-


Foto: TUI Fly, über dts

Hannover (dts) – Der Reisekonzern TUI leidet unter der Coronakrise und erhält nun weitere Hilfen von der Förderbank KfW und dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds – angeblich nur als Notfallreserve. “Es könnte sogar sein, dass wir die Hilfe gar nicht brauchen”, sagte Vorstandschef Joussen ntv/RTL. “Wir müssen natürlich auf das Schlimmste vorbereitet sein.” Sollte es zu einem weiteren Lockdown kommen, “haben wir jetzt die Linie”, sagte Joussen.

Der Konzern will seine Kosten um 30 Prozent reduzieren. Der neue Kredit hat ein Volumen von 1,05 Milliarden Euro. Zuvor hatte TUI bereits ein Darlehen über 1,8 Milliarden Euro bekommen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Theorie trifft auf Praxis — Duale Berufsausbildung als Erfolgsmodell

Für ihr duales Berufsausbildungssystem genießt die Bundesrepublik Deutschland international einen guten Ruf. Mit der neuen Kampagne „Die Duale“ des...

Runder Tisch Schülerbeförderung diskutiert über Verbesserung im Schülerverkehr

Um sich über grundsätzliche Verbesserungen im Schülerverkehr und Möglichkeiten einer Entzerrung in Zeiten von Corona auszutauschen, sind am Mittwoch...

Merz bedauert Aussage über Homosexuelle

Foto: Friedrich Merz, über dts Berlin (dts) - Der Kandidat für den CDU-Vorsitz Friedrich Merz verteidigt sich entschieden gegen den...

Studie: Industrie setzt kaum ökologische Verpackungen ein

Foto: Einkaufsregal in einem Supermarkt, über dts Köln (dts) - Obwohl viele Kunden es sich offenbar wünschen, bietet die...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen