HASEPOST
 
HASEPOST

Meinung & Kolumne

ANZEIGE / WERBUNGdie hier aufgelisteten Artikel können bezahlte Werbung enthalten

Kommentar: Mit weiterer Protestfahrt nach Osnabrück führen Brummifahrer sich ad absurdum

Am 24. Februar veranstalten einige Spediteure erneut eine LKW-Protestfahrt von Ladbergen nach Osnabrück. HASEPOST-Redaktionsleiter Dominik Lapp findet, dass die Brummifahrer, die an dieser Protestfahrt teilnehmen, sich ad absurdum führen, weil sie die Gründe für ihren Protest beständig erweitern. Ein Kommentar...

Kommentar: Das Schulden-System des Osnabrücker Zoos hat ein Ende

Ist es tatsächlich so, dass der Zoo Osnabrück immer neue Projekte braucht, damit er attraktiv bleibt? Oder wurden neue Projekte bislang vor allem nur dafür gebraucht, um mit den eingeworbenen Mitteln Schulden aus vorherigen Projekten zu kaschieren? Das Projekt "Time...

Kommentar: Wer muss sich nicht an die Bauvorschriften halten, Frank Otte?

Osnabrücks ehemaliger Oberbürgermeister streitet sich mit einem Nachbarn darüber, ob dieser eine an sein Grundstück angrenzende Fläche neu bebauen darf. Ein Streit über den Gartenzaun also und Stoff für gute Schlagzeilen und Geläster über "die da oben"? Doch manches, was...

Kommentar: Die verblendeten Deutschen? Einblicke von Außen.

Wenn man wissen möchte, wie es um Deutschland bestellt ist, schaut man am besten mit dem Blick von außen. Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) machte seine fünfte Samstagsausgabe in diesem Jahr mit einem Leitartikel zur Verfasstheit Deutschlands auf, und...

Neues von der Stau-Ampel an der Natruper Straße: Stadt behauptet “es gibt keine Vorrangschaltung”

Nachdem unsere Redaktion am vergangenen Freitag aufdeckte, dass eine Ampelschaltung an der Kreuzung Breite Güntke / Natruper Straße seit drei Monaten "Vorrang" für einen Bus gewährt, der dort erst seit diesem Montag höchstens alle 20 Minuten fährt, gibt es...

Mösers Meinung: Über das seltsame Politikverständnis des Rates der Stadt Osnabrück

Unser wohl ältester Mitarbeiter meldet sich zurück! Unsere Leserinnen und Leser lieben ihn oder sie lehnen ihn und seine Ansichten oft auch vehement ab. Genau wie sein historisches Vorbild macht "unser Justus" aus seiner liberal-konservativen Weltanschauung keinen Hehl, und...

Großdemonstration in Osnabrück: “Es geht um die Menschen, nicht um die Organisationen”

Boris Pistorius zitierte an diesem Samstag vor rund 25.000 Osnabrückerinnen und Osnabrückern das Grundgesetz: "Die Menschenwürde ist unantastbar". Eine Aussage, die nicht nur unauslöschlich mit dem Grundgesetz verbunden ist, sondern auch sehr passend für die friedliche Zusammenkunft im Schlossgarten an...

Pistorius gibt im Osnabrücker Friedenssaal BILD-Interview zu Waffenlieferungen [Update]

Der Friedenssaal im historischen Osnabrücker Rathaus: Hier wurden die Friedensverträge zur Beendigung des Dreißigjährigen Krieges unterzeichnet – deswegen trägt die Heimatstadt von Verteidigungsminister Boris Pistorius den Zusatz "Friedensstadt". Update 17:45 Uhr: Nach Angaben der Stadtverwaltung, wurde der Ort des Interviews...

Kommentar: Krankenhausversorgung in Osnabrück – lasst die Oberbürgermeisterin machen!

In der aufgeheizten Diskussion um eine mögliche gemeinsame Trägerschaft von Marienhospital und Klinikum Osnabrück ist eines klar: Oberbürgermeisterin Katharina Pötter sorgt für Bewegung. Ihre Offenheit und Bereitschaft, über grundlegende Veränderungen nachzudenken, hat jedoch nicht überall Zustimmung gefunden. Insbesondere die...

Kommentar: Die Harmoniesucht im Stadtrat ist das eigentliche Gift der Demokratie

Kompromisse, gegenseitige Wertschätzung – und wenn es zur Abstimmung kommt, wird doch nur bestätigt, was zuvor schon im Hinterzimmer besprochen und geklärt wurde. Im Osnabrücker Stadtrat wird nicht mehr gestritten. Dafür hat man sich zuletzt beim Handgiftentag ganz besonders...

Leserbrief: Wünsch-dir-was-Politik in Osnabrück

Die HASEPOST veröffentlicht gelegentlich Leserbriefe, wie diesen hier. Wir können leider nicht jeden Leserbrief veröffentlichen, freuen uns aber über jede Zuschrift, die ein Anstoß für weitere Recherchen sein kann. Die Autoren der Leserbriefe sind der Redaktion immer bekannt, auch...

Kommentar: Bauern werden bejubelt, Klimaaktivisten verteufelt – hören wir auf, mit zweierlei Maß zu messen!

Es ist schon erstaunlich: Innerhalb weniger Stunden erreicht ein Video der HASEPOST, das die ersten zum Bauernprotest in Osnabrück eintreffenden Traktoren zeigt, rund 1.000 Likes auf Facebook. Die Bauern werden von der Gesellschaft wie Helden gefeiert, es gibt viel...

Kommentar zu Bauernprotesten und Reaktion der Ampel: Zu wenig, zu spät

Gute Politiker agieren, sie erkennen instinktiv was zu tun ist. Vor allem aber kann man von guten Politikern erwarten, dass Sie im Vorfeld die Folgen ihres Handelns abschätzen können. Und wenn sie das nicht können, dann haben sie die...

Kommentar: Silvester 2023/2024 in Osnabrück war weder “ruhig” noch “gewöhnlich” [Video]

Angeblich war der Jahreswechsel in Osnabrück aus polizeilicher Sicht "unauffällig und weitestgehend ruhig". Das jedenfalls erklärt die Polizeiinspektion Osnabrück in einer Pressemitteilung und kommt zu dem Fazit, "dass insgesamt von einer aus polizeilicher Sicht gewöhnlichen Silvesternacht gesprochen werden kann". Ein...

Leserbrief: Kahlschlag Mitten in der Stadt – und keiner hat’s bemerkt?

Die HASEPOST veröffentlicht gelegentlich Leserbriefe, wie diesen hier. Wir können leider nicht jeden Leserbrief veröffentlichen, freuen uns aber über jede Zuschrift, die oft ein Anstoß für weitere Recherchen sind. Die Autoren der Leserbriefe sind der Redaktion immer bekannt, auch...