Deutschland & die WeltSchauspieler Wolfgang Völz gestorben

Schauspieler Wolfgang Völz gestorben

-

Berlin (dts) – Der Schauspieler Wolfgang Völz ist einem Medienbericht zufolge tot. Er starb bereits am Mittwoch im Alter von 87 Jahren in Berlin, berichtete die „Berliner Morgenpost“ am Freitag auf ihrer Internetseite unter Berufung auf eigene Informationen. Seinen Durchbruch hatte Völz Mitte der 1960er Jahre in der Fernsehserie „Raumpatrouille Orion“.

Bis in die 2000er Jahre hinein war Völz ein viel beschäftigter Darsteller, meistens in Nebenrollen. Durch seine markante und vielseitige Stimme hatte er auch großen Erfolg als Synchron- und Hörspielsprecher. Vor allem als Stimme der Kinderfigur „Käpt`n Blaubär“ dürfte er vielen Menschen in Erinnerung bleiben.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Straßenräuber flüchtet mit Handy aus der Osnabrücker Wörthstraße

In der Nacht zu Sonntag kam es in der "Wörthstraße" zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht...

Rathaus hisst Regenbogenflagge am Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Ann Kristin Schneider, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte (links), Oberbürgermeisterin Katharina Pötter und Heba Najdi vom Antidiskriminierungsbüro der Stadt Osnabrück mit der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen