Deutschland & die WeltPolizei schießt am Berliner Dom auf randalierenden Mann

Polizei schießt am Berliner Dom auf randalierenden Mann

-


Foto: Polizeiabsperrung, über dts

Berlin (dts) – Am Berliner Dom im Ortsteil Mitte haben Polizeibeamte am Sonntagnachmittag auf einen randalierenden Mann geschossen. Das teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Vorfall ereignete sich demnach kurz nach 16 Uhr.

Der Randalierer wurde laut Polizei an den Beinen verletzt. Die dritte Mordkommission des Landeskriminalamts soll am Tatort die Ermittlungen übernehmen. Das ist nach einem Schusswaffeneinsatz durch die Polizei üblich. Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Schwer verletzt: Transporter erfasst Radfahrerin an Kreuzung in Sutthausen

In einer Wohnsiedlung in Osnabrück-Sutthausen wurde am späten Freitagnachmittag (24.06.2022) die Fahrerin eines Rennrades von einem Kleintransporter erfasst und...

Friedensprojekt der Gedenkstätten Gestapokeller/Augustaschacht gibt ukrainischen Jugendlichen eine Stimme

Das Projekt "Meine Spur" möchte ukrainischen Jugendlichen einen Ort des Austausches geben. (von links) Birgit Dittrich (terre des hommes),...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen