Start Nachrichten CSU: Asylbewerber sollen nur noch Sachleistungen erhalten

CSU: Asylbewerber sollen nur noch Sachleistungen erhalten

-




Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts

Berlin (dts) – CSU-Generalsekretär Markus Blume hat sich dafür ausgesprochen, die Attraktivität Deutschlands als Zielort der Flüchtlinge einzuschränken. „Wir müssen die Anreize reduzieren, nach Deutschland zu kommen. Deswegen sage ich ganz klar: Die Asylbewerberleistungen müssen grundsätzlich auf Sachleistungen umgestellt werden“, sagte Blume der „Welt am Sonntag“.

Dass es immer noch Geld- statt Sachleistungen gäbe, sei ein gewaltiger Pullfaktor. „Wir wissen: Eine beträchtliche Menge des Geldes, das Migranten ohne Bleiberecht erhalten, fließt in deren Heimatländer“, so Blume. „Das kann kein Dauerzustand sein.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Zwei Tote bei Unfall auf B 44 bei Mannheim

Foto: Polizei, über dts Mannheim (dts) - Auf der Bundesstraße 44 in der Nähe von Mannheim sind am Samstagabend zwei Männer bei einem Verkehrsunfall...

Klingbeil: Kramp-Karrenbauer steht in eigenen Reihen unter Druck

Foto: Lars Klingbeil, über dts Berlin (dts) - SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat Aussagen von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kritisiert, wonach das Verhalten der SPD in...

Bramsche: In Klosterkirche eingedrungen und Opferstock aufgebrochen

In Bramsche (Landkreis Osnabrück) begaben sich Unbekannte zwischen Mittwochabend (19 Uhr) und Donnerstagabend (19 Uhr) in die Klosterkirche Malgarten.Dort brachen der oder die...

Contact to Listing Owner

Captcha Code