Deutschland & die WeltBundespräsident warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Bundespräsident warnt vor Spaltung der Gesellschaft

-


Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts

Berlin (dts) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor einer Spaltung der Gesellschaft gewarnt. „Es darf nicht dazu kommen, dass es eine Arbeitsteilung gibt zwischen denen, die nur die Vorteile der Digitalisierung abschöpfen, und denen, die dafür bezahlen“, sagte Steinmeier dem Nachrichtenmagazin Focus. „Das wird den Zusammenhalt der Gesellschaft zerstören. Und deshalb dürfen wir es nicht hinnehmen.“

Der Bundespräsident hält die Umwälzungen und Auswirkungen durch die Digitalisierung für weitreichender als durch die industrielle Revolution. „Die digitale Revolution ist keine Frage, die man bejaht oder verneint, sie findet statt. Und sie ist noch wirkmächtiger als die industrielle Revolution des 19. Jahrhunderts – vor allem ist sie sehr viel schneller. Ihre Geschwindigkeit ist atemraubend“, sagte er dem Nachrichtenmagazin. Auf die Frage, ob den Bundesbürgern auf Sicht von 25 Jahren ein Grundeinkommen ausgezahlt werde, sagte Steinmeier: „Ich hoffe, dass wir es schaffen, unsere Gesellschaft als Arbeitsgesellschaft zu erhalten, in der die Menschen ihr Einkommen aus eigener Arbeit erwirtschaften.“



dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Vierter Platz bei den Paralympics – Osnabrücker Basketballer tragen sich in das Goldene Buch ein

Osnabrücker Basketballerin Lena Knippelmeyer und Bundestrainer Dennis Nohl tragen sich in das Goldene Buch des Rathauses ein. Da...

Classic Days: Faszinierende Oldtimer treffen in Osnabrück auf innovative Elektrofahrzeuge

Bei den ersten „Classic Days Osnabrück/Münster“ heißt es am Sonntag, 26. September: Classic Days meets E-Mobilität. / Foto: Stadtwerke...




Kauder meldet sich mit Asylrechts-Forderung zu Iran wieder zu Wort

Foto: Volker Kauder, über dts Berlin (dts) - Der Ex-Unionsfraktionsvorsitzende Volker Kauder hat sich mit der Forderung nach einer...

Grundrechtsprofessor sieht keine rechtlichen Probleme bei 2G

Foto: Impfpass mit Eintrag einer Biontech-Impfung gegen Corona, über dts Bochum (dts) - In der Debatte um eine landesweite...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen