Aktuell Beim Fussbodenverlegen explodierte das Klebemittel

Beim Fussbodenverlegen explodierte das Klebemittel

-

Ohne Titel 55Bei Fußboden-Verlegearbeiten, bei denen mit Acrylharz gearbeitet wurde, kam es am Freitagnachmittag an der Iburger Straße zu einer Verpuffung.

Bei dem Arbeitsunfall wurde eine männliche Person nach ersten Angaben der Polizei schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Drei weitere Personen wurden durch die Explosion leicht verletzt. Die genaue Ursache der Verpuffung ich noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Gegen 15:30 dauern die Rettungsarbeiten, teils mit Atemschutzgerät noch an, die Iburger Straße ist in Höhe der Unfallstelle (Hausnummer 150) stadtauswärts voll gesperrt. Umleitung erfolgt.

Vielen Dank an unsere Leserin „Aylin Osna“ für die vor Ort gemachten Bilder.

[mappress mapid=“281″]



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

aktuell in Osnabrück

Kettenkarussell wieder abgebaut: Kein Kinderlachen mehr vor dem Rathaus

Vor dem Osnabrücker Rathaus sieht es wieder aus wie in der Niedersachsen-Sibirien: Nackte Pflastersteine vor einer (zugegeben) schönen Kulisse. Eine...

Osnabrücker Ferienpass-Start in luftiger Höhe

Hoch hinaus ging es zum Auftakt des Ferienpasses: 32 Mädchen und Jungen erkundeten die Baumwipfel im Kletterwald im Nettetal....




Spahn will Testpflicht im Reiseverkehr ausweiten

Foto: Flugpassagiere während der Coronakrise, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung bereitet eine erhebliche Verschärfung der Corona-Reiseauflagen vor....

Schwesig: Reiserückkehrer aus Risikogebieten doppelt testen

Foto: Corona-Teststation, über dts Berlin (dts) - Angesichts rasant steigender Corona-Zahlen dringt Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) auf eine...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen