Deutschland & die Welt2. Bundesliga: HSV verliert in Hannover

2. Bundesliga: HSV verliert in Hannover

-


Foto: Spieler von Hannover 96, über dts

Hannover (dts) – Zum Abschluss des 16. Spieltags der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV 0:1 bei Hannover 96 verloren. Die Hamburger rutschen damit auf den siebten Platz ab, während Hannover auf Rang 15 vorrückt und somit die Abstiegsränge vorerst verlässt.

Der HSV erwischte am Sonntag zunächst den besseren Start. Der vermeintliche Führungstreffer durch Robert Glatzel in der elften Minute wurde aber wegen einer Abseitsstellung zurückgenommen. Nur zwei Minuten später klingelte es im Kasten der Gäste, nachdem Linton Maina einen Konter erfolgreich per Abstauber vollendete. Die Hanseaten hatten im Anschluss Probleme, wieder ins Spiel zurückzufinden.

Erst kurz vor der Halbzeit wurden sie wieder gefährlicher. Nach dem Seitenwechsel drängten die Gäste auf den Ausgleich, aber auch Hannover kam immer mal wieder gefährlich zum Abschluss. Zu weiteren Treffern kam es allerdings nicht mehr. Für Hannover geht es am Samstag in Ingolstadt weiter, der HSV ist am Sonntag gegen Rostock gefordert.

Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen von Sonntag: 1. FC Heidenheim 1846 – Jahn Regensburg 3:0, Dynamo Dresden – Karlsruher SC 3:1.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Wohnung brennt in Osnabrück-Nahne aus

Am Dienstagnachmittag (18.01.2022) brannte an der Iburger Straße in Osnabrück-Nahne eine Wohnung komplett aus. Die Feuerwehr suchte zunächst nach...

Ladensterben: Drei weitere Geschäfte verlassen die Osnabrücker Altstadt

Der Ara Shop in der Krahnstraße ist bereits geschlossen. / Foto: Brockfeld Die Osnabrücker müssen sich von drei weiteren Geschäften...




BAMF rechnet mit Tausenden Afghanen mehr in Integrationskursen

Foto: Räume für Deutsch-Unterricht, über dts Berlin (dts) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) rechnet in diesem...

Regierungs-Patientenbeauftragter für Vorrangregelung bei PCR-Tests

Foto: Corona-Testung, über dts Berlin (dts) - Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Schwartze (SPD), hat sich wegen der rasant...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen