Start Nachrichten Wehrbeauftragter für kontinuierlich steigenden Wehretat

Wehrbeauftragter für kontinuierlich steigenden Wehretat

-




Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts

Berlin (dts) – Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD), hat die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zu konkreten Verbesserungen für die Bundeswehr aufgefordert. „Um die 1,5 Prozent bis 2024 zu erreichen, muss der Verteidigungsetat jedes Jahr um weitere drei Milliarden Euro steigen“, sagte Bartels dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe). Für 2020 müsse dafür der von der Bundesregierung geplante Verteidigungsetat von 45 Milliarden Euro leicht erhöht werden.


2024 müsse der Etat dann 58 Milliarden Euro betragen. Darauf beruhten die auch gegenüber der NATO zugesagten Pläne der Koalition für die Bundeswehr. Kramp-Karrenbauer hatte am Wochenende eine schnellere Erhöhung des Wehretats verlangt. „Wichtig ist, dass angekündigte Großprojekte jetzt auch wirklich starten können“, so Bartels. Bereits im Haushalt vorgesehen sind die Beschaffung des Mehrzweckkampfschiffs MKS 180, des Raketenabwehrsystems TLVS und eines Schweren Transporthubschraubers. Der Bundestag wartet für diese Projekte auf ausgehandelte Verträge zwischen dem Verteidigungsministerium und der Industrie. „Damit würde die Regierung sich auch selbst unter Zugzwang setzen, den Etat planbar zu erhöhen“, fügte Bartels hinzu.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 


 

Lesenswert

Umfrage: Viele Logistikunternehmen ignorieren Start-ups

Foto: LKW, über dts Berlin (dts) - Viele Unternehmen arbeiten im Logistikbereich nicht mit Start-ups zusammen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes...

Rosenplatz-Gewalttat: Jüngstes Opfer war erst 14 Jahre alt

Gegen Mittwochmittag wurden von der Polizeiinspektion Osnabrück erste Angaben zur Gewalttat am Rosenplatz gemacht, inzwischen wird in je zwei Täter und Opfer unterschieden.Das jüngste...

DAX legt am Mittag deutlich zu – Gold schwächer

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag deutliche Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX...

Contact to Listing Owner

Captcha Code