Heiko Pohlmann

794 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/20280-370.

Mobile Einbrecherbanden: Minister Boris Pistorius setzt auf Europa

"Europa ist die Lösung, nicht das Problem", so Landesinnenminister Boris Pistorius im Rahmen einer Pressekonferenz bei der Polizeidirektion in Osnabrück, bei der es um den länderübergreifenden Kampf...

Jede 10. Unterschrift für neue Wohnungsbaugesellschaft ist ungültig

Die von so unterschiedlichen Organisationen wie der im Visier des Verfassungsschutz stehenden DKP, der SPD, der Caritas oder der Flüchtlingshilfe Rosenplatz unterstützte Unterschriftensammlung des...

Winter is coming: 2.000 Euro aus Bild-Versteigerung für Don Bosco Jugendhilfe

Foto: Scheckübergabe (v.l.n.r.) Fredi Welte, Michael Sander, Christop Flegel, Thomas Jankowski und Roman Heyn Bevor Ende der Woche der Eiszauber beginnt und damit auch der Winter...

AfD plant Parteitag im städtischen Stadtteiltreff in Osnabrück Schinkel

Im Heinz-Fitschen-Haus (Schinkel) will sich die Osnabrücker AfD neu organisieren Die AfD schweigt noch, teils sicher auch, weil ihr in Osnabrück neben einer Parteiorganisation auch...

Plastik-Verzicht: Osnabrück soll „strohhalmfrei“ werden

Immer mehr Osnabrücker Geschäfte verzichten auf Plastiktüten - nicht zuletzt auch als Folge des Engagements und der Initiative von Schülern der Ursulaschule, die das Projekt...

Kommentar: Diese Zeilen aus Osnabrück gingen Hitler zu weit

"Wir sehen Menschen leben, denen der Schädel fehlt" oder "ich falle in einen zerrissenen Bauch"... zugegeben, das ist ganz schön drastisch. Aber das war die...

Weil Landkreis FFH-Schutzgebiet verbummelte bleibt Stadtrat peinliche Debatte erspart

"Hätte, hätte..." oder "was wäre wenn"... "Hätte" der Landkreis Osnabrück eine seit Januar 2008 von der zuständigen EU-Kommission in Brüssel erlassenen bürokratischen Arbeitsauftrag zeitnah...

Baugebiet Hellern: Hat Stadtbaurat Otte die Politik falsch informiert?

Bevor am Mittwochabend ab 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule in Hellern die Helleraner im Rahmen einer eigenen Veranstaltung die Gelegenheit bekommen ihre...

BNI: Wie ein „Frühstücksclub“ ganz nebenbei für Millionenumsätze sorgt

Es sind die kleinen Dinge, die Großes bewegen. Diese in allerlei Sprüchen versteckte Weisheit trifft auch auf das Unternehmernetzwerk "BNI" zu, das in den...

Politik und Verwaltung wollen von Anwohner-Bedenken in Hellern (noch) nichts wissen

Es war ein denkbar schlechtes Timing der Stadtverwaltung, dass am Donnerstagabend knapp 150 Helleraner in den Stadtteiltreff Alte Kasse gelockt hatte und am Ende...