Deutschland & die Welt US-Börsen uneinheitlich - Dow tritt auf der Stelle

US-Börsen uneinheitlich – Dow tritt auf der Stelle

-





Foto: Wallstreet in New York, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben am Dienstag uneinheitlich geschlossen. Der Dow bewegte sich dabei praktisch gar nicht und schloss bei 25.320,73 Punkten, gerade einmal 0,0062 Prozent unter Montagsschluss. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.785 Punkten im Plus gewesen (+0,17 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.205 Punkten (+0,57 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1749 US-Dollar (-0,28 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Abend wurden für eine Feinunze 1.296,12 US-Dollar gezahlt (-0,34 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,47 Euro pro Gramm.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücks letzte Videothek ist nun auch Geschichte

Ob es Corona war, der Siegeszug der Streamingdienste oder ist vielleicht einfach nur der Mietvertrag ausgelaufen? Wir wissen es...

Neuer Corona-Fall in Bohmte – zwei weniger in der Stadt Osnabrück

Es muss den Verantwortlichen beim gemeinsamen Gesundheitsdienst von Stadt und Landkreis Osnabrück wie ein Versteckspiel vorkommen. Auch in über...

Städte wollen große Partys verhindern

Foto: Polizeieinsatz in der Hasenheide, über dts Berlin (dts) - In deutschen Großstädten finden trotz Coronakrise immer öfter Partys...

FDP: Merkel muss bei Maskenpflicht nachjustieren

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Die FDP begreift die neue Zielmarke von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code