Deutschland & die WeltTrump legt sich wegen Tochter mit Kaufhauskette an

Trump legt sich wegen Tochter mit Kaufhauskette an

-


Foto: Trump nach Wahlsieg am 9.11.2016, über dts

Washington (dts) – US-Präsident Donald Trump hat die US-Kaufhaus- und Versandhauskette Nordstrom kritisiert, weil die die Kollektion seiner Tochter Ivanka aus dem Programm genommen hatte. „My daughter Ivanka has been treated so unfairly by Nordstrom. She is a great person – always pushing me to do the right thing! Terrible!“, beklagte sich Trump via Twitter.

Nordstrom hatte die Entscheidung mit einem Rückgang der Verkaufszahlen begründet. Zudem würden jedes Jahr etwa zehn Prozent des Sortiments sowieso ausgetauscht. Trump-Kritiker hatten zu einem Boykott von Unternehmen aufgerufen, die Produkte aus der Trump-Familie vertreiben.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Geflügelpest in Belm: Sperrzone ab 1. Dezember wieder aufgehoben

(Symbolbild) Huhn Vor rund einem Monat wurde die Geflügelpest in einem Belmer Betrieb festgestellt. Die deswegen eingerichtete Sperrzone im Radius...

Nach 17 Tagen Sanierung: Flugbetrieb am Flughafen Münster/Osnabrück wieder aufgenommen

Flughafen FMO (Symbolbild) Nachdem in den vergangenen 17 Tagen die Start- und Landebahn am Flughafen Münster/Osabrück saniert wurde, konnte diese...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen