Osnabrück Stadt Osnabrück saniert Abschnitt des Haster Wegs

Stadt Osnabrück saniert Abschnitt des Haster Wegs

-

Die Stadt Osnabrück saniert ab Montag, 23. November, Teile des Haster Wegs. Erneuert wird der Bereich zwischen der Kreuzung Lerchenstraße und der Kreuzung Knollstraße.

Dafür sind zwei Abschnitte geplant. Während der Arbeiten ist der Bereich für den Durchfahrtsverkehr voll gesperrt. In Abhängigkeit von der Witterung sollen die Arbeiten voraussichtlich bis Ende Januar abgeschlossen werden.

Oberen Asphaltschichten erneuern

Grund für die Arbeiten ist, dass der Zustand der Straße nicht mehr den Ansprüchen genügt. Die oberen Asphaltschichten müssen erneuert werden. Um die Tragfähigkeit der Straße zu gewährleisten, überarbeitet ein Bauunternehmen den Untergrund punktuell. Darüber hinaus bessert die Stadt schadhafte Bord- und Rinnenanlagen teilweise aus und stellt dadurch sicher, dass Gullys, Schachtabdeckungen und sonstige Fahrbahneinbauten einwandfrei funktionieren.

Dauer der Arbeiten

Die Arbeiten im ersten Abschnitt zwischen der Kreuzung an der Knollstraße und der Bushaltestelle „Dammer Hof“ werden voraussichtlich vier Wochen dauern. Nach Fertigstellung und Freigabe des ersten Bereiches erfolgt der Ausbau des zweiten Abschnittes zwischen der Bushaltestelle „Dammer Hof“ und der Kreuzung Lerchenstraße.

Grundstücke fußläufig erreichbar

Die Grundstücke am Haster Weg sind während der Bauarbeiten jederzeit fußläufig erreichbar. Dass Rettungsfahrzeuge während der Arbeiten zu allen Grundstücken gelangen können, ist ebenfalls sichergestellt. Auch mit dem Rad kann die Baustelle durchgängig passiert werden. Mülltonnen werden an den Abfuhrtagen von den Mitarbeitern der Baufirma an das Baustellenende befördert, wo sie der Osnabrücker ServiceBetrieb leert.

Auswirkungen auf den Linienbusverkehr

Auch auf den Linienbusverkehr haben die Bauarbeiten Auswirkungen. So weichen die Linien 10, 20 und 14 in beiden Richtungen über die Ellerstraße und die Straße In der Dodesheide aus. Die Linie 162 wird in beiden Richtungen über die Ellerstraße, die Knollstraße, Am Tannenkamp und die Lerchenstraße auf den Haster Weg geleitet. Die Haltestellen Dinklager Weg und Dammer Hof werden nicht bedient, dafür dienen die Haltestellen Ellerstraße Süd, Dodeshausweg und Haster Weg als Ersatz.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Domschule bekommt neue Schulleiterin

Die Osnabrück Domschule bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann....

22-Jährige im Zug sexuell belästigt – Amtsgericht Osnabrück verhandelt im beschleunigten Verfahren

Die Bundespolizei hat Freitagmittag, den 26. Februar 2021, einen 36-Jährigen wegen Verdachts der sexuellen Belästigung einer 22-Jährigen festgenommen. Das...

Britischer Ex-Premier Blair: Brexit hat Corona-Impfungen verzögert

Foto: Impfspritze mit Impfstoff von Biontech, über dts London (dts) - Der frühere britische Premier Tony Blair ist überzeugt,...

Verteidigungsministerium revidiert G36-Entscheidung

Foto: Verteidigungsministerium, über dts Berlin (dts) - Das neue Sturmgewehr für die Bundeswehr soll nun doch von der baden-württembergischen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen