Deutschland & die Welt Seehofer will Bundesbeamten 705 Millionen Euro bis 2022 spendieren

Seehofer will Bundesbeamten 705 Millionen Euro bis 2022 spendieren

-


Foto: Horst Seehofer, über dts

Berlin (dts) – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will den Bundesbeamten bis 2022 rund 705 Millionen Euro zusätzlich spendieren, um den Bund als Arbeitgeber attraktiver zu machen. Von Kosten in dieser Höhe geht der Referentenentwurf für das geplante Gesetz zur Modernisierung der Besoldungsstruktur (BesStMG) aus, über den das “Handelsblatt” (Donnerstagsausgabe) berichtet. Ab 2023 plane Seehofer mit 109 Millionen Euro zusätzlich pro Jahr.

Ziel des Gesetzes sei es, Berufsnachwuchs für den öffentlichen Dienst zu gewinnen und zu halten. Vorgesehen seien unter anderem höhere Stellenzulagen, neue Regeln zur Honorierung besonderer Einsatzbereitschaft oder zusätzliche finanzielle Anreize für die Personalgewinnung und -bindung, berichtet die Zeitung weiter. “Sich verändernde gesellschaftliche, rechtliche und tatsächliche Rahmenbedingungen sowie der in vielen Bereichen entstandene Mangel an Fachkräften fordern zum Handeln auf”, heißt es in dem Entwurf. Der Chef des Gewerkschaftsdachverbands DBB Beamtenbund und Tarifunion, Ulrich Silberbach, sprach von einem “längst überfälligen Attraktivitätsprogramm im Beamtenbereich”. Talente seien der Rohstoff der Zukunft, auch im öffentlichen Dienst. “Aber Fakt ist, dass uns die jungen Menschen und Fachkräfte nicht gerade die Bude einrennen”, sagte Silberbach dem “Handelsblatt”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ganz Niedersachsen schaut am Dienstag auf dieses Irish Pub: Bier hier auch nach 23:00 Uhr

Fast kann einem die niedersächsische Landesregierung schon leid tun. Im Frühjahr schafften es die Betreiber der Kinos Hall of...

Corona-Kurios: Politiker müssen im Osnabrücker Rathaus keine Maske tragen

Manchmal ist man als HASEPOST-Redakteur von der Nachfrage eines Lesers richtiggehend überrascht. Am Wochenende kam folgende Nachricht bei uns...

Pflegebeauftragter: Keine Abriegelung der Heime an Weihnachten

Foto: Weihnachtsschmuck, über dts Berlin (dts) - Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus rät Deutschlands Familien wegen der Corona-Pandemie...

1. Bundesliga: Leverkusen schlägt Augsburg

Foto: Nadiem Amiri (Bayer Leverkusen), über dts Leverkusen (dts) - Zum Abschluss des 5. Bundesliga-Spieltages konnte Bayer Leverkusen verdient...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen