Start Nachrichten Papst beklagt hohe Jugendarbeitslosigkeit

Papst beklagt hohe Jugendarbeitslosigkeit

-




Foto: Jugendliche auf einer Parkbank mit Bier, über dts

Vatikanstadt (dts) – Papst Franziskus hat die weltweit hohe Jugendarbeitslosigkeit beklagt. Junge Menschen würden aus den öffentlichen Leben ausgegrenzt, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche in der Silvesterpredigt im Petersdom am Samstag. „Wir diskriminieren sie und verurteilen sie dazu, an Türen zu klopfen, die meist verschlossen bleiben.“


Jugendliche müssten in ihren Heimatländern wieder eine Zukunftsperspektive finden, so der Papst. Deshalb müsse die Politik weltweit Maßnahmen gegen die Jugendarbeitslosigkeit ergreifen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



 

Lesenswert

IW-Institut bringt Zerschlagung von Amazon ins Spiel

Foto: Amazon-Europazentrale in Luxemburg, über dts Köln (dts) - Nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) verzerrt die Verlagerung des Einzelhandels auf Online-Plattformen...

DAX am Mittag im Plus – Euro kaum verändert

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit...

SPD irritiert über Kramp-Karrenbauers Syrien-Initiative

Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer, über dts Berlin (dts) - Die SPD hat mit Befremden auf den Vorstoß von Verteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer für eine...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code