Osnabrück 🎧Osnabrück-Etappe der MUT-Tour 2019 am Samstag gestartet

Osnabrück-Etappe der MUT-Tour 2019 am Samstag gestartet

-

Am Samstag, den 27. Juli startete in Osnabrück eine Etappe der MUT-Tour 2019. Mit dem Projekt wollen die Initiatoren auf das Thema Depression hinweisen und mit Betroffenen in Kontakt treten.

Die MUT-TOUR ist ein Aktionsprogramm, das seit 2012 stattfindet. Teilnehmer möchten Betroffenen Mut machen, Hilfe anzunehmen und in den Dialog zu treten. Bislang haben 241 depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen über 30.700 Kilometer zurückgelegt. Bei der MUT-TOUR in diesem Jahr kommen 3.675 Kilometer hinzu. Vom 15. Juni bis 1. September sind die Teams in insgesamt 11 Etappen unterwegs. Auf Tandems und zu Fuß beim Wandern erleben sie gemeinsam Bewegung und Natur.

Radeln bis nach Bramsche

Am 27. Juli startete die Osnabrück-Etappe der MUT-TOUR 2019. Um 10:30 Uhr traf das Tandem-Team am Markt ein und fuhr nach einem Interview vor dem Rathaus in Richtung Bramsche. Der ADFC Osnabrück hat die sechs Teilnehmer im Rahmen einer öffentlichen Mitfahr-Aktion bis zum Zielort begleitet.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

„Vereinsmanager“: 22-jähriger Osnabrücker erstellt App für das Organisieren von Vereinen

Medieninformatikstudent der Hochschule Osnabrück Simon Schnitker zeigt seine App "Vereinsmanager". / Foto: Simon Schnitker Nach zweieinhalb Jahren Entwicklung veröffentlicht der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen