Start Nachrichten Messerangreifer in Paris von Polizei niedergeschossen

Messerangreifer in Paris von Polizei niedergeschossen

-




Foto: Französisches Polizeiauto, über dts

Paris (dts) – In Paris hat die Polizei am Samstagabend einen Messerangreifer niedergeschossen, der zuvor auf Passanten losgegangen war. Mindestens ein Passant soll dabei getötet worden sein, der Angreifer sei ebenfalls tot, berichten französische Medien. Mindestens acht weitere Personen wurden verletzt.


Der Vorfall ereignete sich im Arrondissement de l`Opéra. Die Hintergründe waren unklar.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Nordrhein-Westfalen: 55-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Foto: Rettungsdienst, über dts Paderborn (dts) - Im nordrhein-westfälischen Büren nahe Paderborn ist am Mittwochvormittag ein 55-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße...

Neues Projekt gegen Lebensmittelverschwendung in Osnabrück

In Deutschland werden noch immer viel zu viele Lebensmittel in den Müll geworfen. Laut Zahlen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft rund 55 Kilo...

BDI fürchtet Folgen von kurzfristiger Brexit-Verschiebung

Foto: Fahnen von EU und Großbritannien, über dts Berlin (dts) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) warnt vor den Folgen einer kurzfristigen weiteren...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code