KulturLAUT!-Konzertreihe ist mit LEZA und Ronja Maltzahn in Osnabrück...

LAUT!-Konzertreihe ist mit LEZA und Ronja Maltzahn in Osnabrück gestartet

-

Deutschpop-Sängerin LEZA / Foto: Angela von Brill

Die Stimmung war gut bei der ersten Ausgabe der LAUT!-Konzertreihe am Donnerstag, 26. August, vor dem Jugendzentrum Ostbunker. Auf der Bühne standen mit LEZA und Ronja Maltzahn zwei vielversprechende Musikerinnen.

Passend zur Veröffentlichung ihrer ersten Single „Scheinrealität“, die ebenfalls am Donnerstag herausgekommen ist, eröffnete LEZA den Abend und damit die Konzertreihe. In den kommenden Monaten wird sie nicht nur weitere Konzerte geben, sondern auch ihr erstes Album herausbringen. Beim LAUT!-Konzert konnte sie das Publikum mit ihren Deutschpop-Liedern und ihrer kräftigen Stimme begeistern.

Preisgekrönter Hauptact

Preisgekrönt ist Ronja Maltzahn, die als Hauptact des Abends ihren Worldpop auf so verschiedenen Instrumenten wie Cello, Gitarre, Nyckelharpa oder Geige präsentierte. Vor wenigen Wochen erst hat sie den mit 5.000 Euro dotierten “Panik-Preis” der Udo-Lindenberg-Stiftung gewonnen. Die Auszeichnung geht an Musikerinnen und Musiker, die ausschließlich oder zumindest überwiegend auf Deutsch singen.

Ronja Maltzan mit ihrer Band / Foto: Angela von Brill

Von Jazz bis Synthiepop

Die Konzertreihe wird vom LAUT!-Kollektiv veranstaltet und läuft als Teil der Veranstaltungsreihe „KulturTriathlon“ noch bis Ende September. Jeweils donnerstags spielen am 2. September um 18 Uhr Katrin Göhringer (Acoustic-Pop), Gianna Pludra (Pop) und Kummerfeld (Indie-Pop), am 9. September um 19 Uhr Rayen (Latin) und Flaw and Order feat. Lotter Ladies (Jazz) und am 16. September um 19 Uhr Jessovski (Synthiepop) und Mele (Synthiepop). Die Reihe endet am 23. September um 19 Uhr mit einem DJ-Abend mit Elektronischer Dauerurlaub und AMY.

Kultur im Spätsommer

Diese Konzertreihe im Zuge des KulturTriathlons im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert. Der KulturTriathlon wird darüber hinaus durch die Stadtwerke Osnabrück, die VGH-Stiftung, die Marketing Osnabrück GmbH (mO.) und die Stadt Osnabrück gefördert.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Alte Bäume müssen Hochspannungsleitung weichen

Ist es wegen der nahen Eisenbahntrasse oder wegen des geplanten Radschnellwegs nach Belm? Gleich mehrere Leser konfrontierten unsere Redaktion...

Einbruch in Firmenfahrzeug: Polizei Osnabrück nimmt vier Täter fest

Polizei (Symbolbild) Vergangenen Sonntag, wurde gegen 3.45 Uhr in der Nacht ein Firmenwagen aufgebrochen. Vier Täter flohen daraufhin in Richtung...




Laschet legt MPK Plan zu Lehren aus Corona-Pandemie vor

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Berlin (dts) - Der scheidende Regierungschef von Nordrhein-Westfalen und CDU-Vorsitzende Armin Laschet will...

Champions League: Bayern München zerlegt Benfica in Hälfte zwei

Foto: Manuel Neuer (FC Bayern), über dts Lissabon (dts) - Am dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen