Deutschland & die WeltHerrmann: EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei beenden

Herrmann: EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei beenden

-


Foto: EU-Fahnen, über dts

München (dts) – Nach den jüngsten Provokationen aus Ankara hat CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann eine schärfere Gangart gegenüber der Türkei gefordert. „Eine türkische Warnung vor Reisen nach Deutschland – das kann doch kein vernünftiger Mensch mehr ernst nehmen“, sagte der bayerische Innenminister den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). „Was die EU-Beitrittsverhandlungen angeht, ist die rote Linie doch längst überschritten. Ich halte es daher auch für absolut konsequent, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei jetzt zu beenden.“

Es gebe auch keinerlei Anlass mehr, dass die EU jährlich Milliardenbeträge mit Blick auf einen Beitritt an die türkische Regierung überweise, fügte Herrmann hinzu. „Diese sinnlosen Zahlungen müssen gestoppt werden – und zwar so bald wie möglich.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

„Osnabrück will aufs Rad“: Stadtrat stimmt Zielen des Radentscheids zu und will den Radverkehr stärken

Fahrradstreifen am Heger Tor (Symbolbild) Trotz hitziger Diskussionen zwischen Ratsmehrheit und CDU ist der Tenor am Ende eindeutig: Der Osnabrücker...

Wechsel bei den Grünen im Stadtrat: Lotta Koch geht, Sarah Schaer rückt nach

Kurz vor der Sommerpause im Osnabrücker Rat ist einiges los. Am Dienstagabend (5. Juli) wurde es nun auch durch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen