Deutschland & die Welt Grünen-Chef lehnt flächendeckende Videoüberwachung ab

Grünen-Chef lehnt flächendeckende Videoüberwachung ab

-


Foto: Überwachungskamera, über dts

Berlin (dts) – Grünen-Chef Cem Özdemir lehnt eine flächendeckende Videoüberwachung ab. Da, wo Videoüberwachung sinnvoll sei, sie tatsächlich was bringe und zu einem Sicherheitsgewinn beitrage, sei “niemand bei Verstand dagegen”, sagte Özdemir im “Deutschlandfunk”. Eine flächendeckende Videoüberwachung werde aber sicherlich nicht benötigt.

“In Großbritannien haben wir die de facto und wir haben sicherlich nicht weniger Terroranschläge dort”, so der Grünen-Vorsitzende. Auch gegen die Vorratsdatenspeicherung sprach er sich aus. “Also, `viel hilft viel` ist, glaube ich, nicht unser Problem, sondern die Gefährder”, sagte Özdemir. “Sie haben sich in Gefängnissen radikalisiert. Sie hatten oft eine kriminelle Karriere.” 80 Millionen Deutsche zu überwachen, sei nicht die Antwort. Man müsse an die Gefährder rankommen. “Einsperren, wo es geht, abschieben, wo möglich und dafür sorgen, dass sie ihre schrecklichen Mordtaten nicht verüben können”, sagte der Grünen-Chef.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“Parkplatz-Wanze”: In Osnabrück könnten Parkplätze demnächst Politessen anrufen

In der Dielingerstraße und in der Lortzingstraße wurden auf dem Pflaster der Ladezonen in den vergangenen Tagen Sensoren montiert,...

Papageien an der Hase! Modehaus L&T zeigt Solidarität mit dem Zoo Osnabrück

Die Zoo-Lights sind "das" Highlight der dunklen Jahreszeit, doch die aktuellen Corona-Maßnahmen sorgen für eine Zwangspause auch für diese...

Post erwartet Paketrekord

Foto: Packstation der Deutschen Post, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Post erwartet für die Wochen bis Weihnachten...

1. Bundesliga: Dortmund enttäuscht bei Niederlage gegen Köln

Foto: Axel Witsel (BVB), über dts Dortmund (dts) - Am neunten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund im...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen