Deutschland & die WeltEVP-Fraktionschef Weber: Duda-Veto kein Grund zur Entwarnung

EVP-Fraktionschef Weber: Duda-Veto kein Grund zur Entwarnung

-


Foto: Polnisches Parlament in Warschau, über dts

Brüssel (dts) – Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, hat zurückhaltend auf das Veto des polnischen Präsidenten Andrzej Duda gegen die umstrittene Reform der Justiz des Landes reagiert. Dieser Schritt sei ein „Etappensieg“, aber „kein Grund zur Entwarnung“, sagte Weber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Die Änderungen an den Justizgesetzen dürften nicht nur kosmetischer Natur sein.

„Sie müssen das Prinzip der Unabhängigkeit der Justiz umfänglich gewährleisten“, forderte Weber. „Es ist zu früh, den Druck von der polnischen Regierung zu nehmen.“ Duda hatte am Montagvormittag angekündigt, dass er sein Veto gegen die umstrittene Justizreform einlegen werde. Er forderte Änderungen der Gesetze zum Obersten Gerichtshof und zum Landesrichterrat.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Urbane Kunstroute in Osnabrück: Berliner Künstlerduo gestaltet 14 Meter hohe Fassade des MHO

Direkt neben dem Christlichen Kinderkrankenhaus lockert jetzt eine bunte Fassade das Gesamtbild auf. / Foto: Schulte Sebastian Bagge und Julio...

Diese 14 Parteien stehen am 9. Oktober auf dem Wahlzettel

(Symbolbild) Wahlbenachrichtung Der Niedersächsische Landeswahlausschuss hat 14 von 16 eingereichten Landeswahlvorschlägen für die Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober 2022...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen