Deutschland & die Welt EU-Klimapläne: Wirtschaft drängt auf mehr politische Unterstützung

EU-Klimapläne: Wirtschaft drängt auf mehr politische Unterstützung

-




Foto: Heizkraftwerk, über dts

Berlin (dts) – Die deutsche Wirtschaft drängt nach der Vorlage der neuen EU-Klimaschutzpläne auf mehr politische Unterstützung für die Unternehmen und fordert die Absenkung von bestehenden Abgaben auf den Strompreis. Dass sich durch den ambitionierteren Klimaschutz insgesamt Wachstum einstelle, sei zunächst nur ein Versprechen der Politik, eine konkrete Umsetzung sei noch nicht absehbar, sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). “Will die EU Klimaschutz und wirtschaftliches Wachstum, sollte sie noch viel stärker als bisher Finanzmittel für Forschung und Entwicklung mobilisieren.”

Dies würden die EU-Staaten in den aktuellen Verhandlungen zum mittelfristigen EU-Finanzrahmen bislang nicht ausreichend berücksichtigen, kritisierte Schweitzer. Nur mit innovativen technologischen Lösungen führe mehr Klimaschutz zu Wertschöpfung in den Unternehmen in Europa, mahnte der DIHK-Präsident. Er plädierte auch dafür, den Export von Klimaschutztechnologie in Drittländer durch die europäische Klimapolitik zu unterstützen. Schweitzer sprach von “Chancen und Herausforderungen” durch die Klimaschutzziele. Er forderte eine Senkung von Abgaben und Umlagen auf den Strompreis und den Abbau regulatorischer Hürden bei der Eigenproduktion von erneuerbarem Strom in den Betrieben: Die Versorgung mit “grüner” Energie zu wettbewerbsfähigen Preisen sei ein Hebel für mehr Klimaschutz. Die EU solle hier im Rahmen des sogenannten Green Deal “eine mutige Initiative ergreifen”, forderte Schweitzer.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sieben Millionen Euro für Sportorganisationen: Boris Pistorius begrüßt Landtagsbeschluss

Sieben Millionen Euro für ein Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen sind im zweiten Nachtragshaushalt vorgesehen, der vom niedersächsischen Landtag beschlossen wurde....

„Ein Raum für uns“ – gärtnerbetreute Grabanlage am Heger Friedhof fertiggestellt

Nach etwa einem Monat Bauzeit ist die gärtnerbetreute Grabanlage am Heger Friedhof heute, am 7. August 2020, eröffnet worden....

Audi verkauft im Juli mehr Autos als im Vorjahr

Foto: Audi, über dts Ingolstadt (dts) - Der Autohersteller Audi hat trotz Coronakrise im Juli mehr Autos verkauft als...

Bundeswehr plant Extremismus-Studie

Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts Berlin (dts) - Zum ersten Mal seit 13 Jahren will das Verteidigungsministerium wieder den Einfluss...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen