Start Nachrichten Deutlich höhere Wahlbeteiligung in Brandenburg zeichnet sich ab

Deutlich höhere Wahlbeteiligung in Brandenburg zeichnet sich ab

-




Foto: Wahllokal, über dts

Potsdam (dts) – Bei der Landtagswahl in Brandenburg sind bis zum Mittag deutlich mehr Menschen zu den Wahlurnen gegangen als vor fünf Jahren. Bis 14 Uhr zählte der Landeswahlleiter unter den rund 2,1 Millionen wahlberechtigten Brandenburgern eine Wahlbeteiligung von 31,3 Prozent. Bei der Landtagswahl 2014 waren es zu diesem Zeitpunkt 22,4 Prozent.


Am Ende lag die Wahlbeteiligung 2014 bei 47,9 Prozent, die niedrigste bei einer Landtagswahl in Brandenburg seit der Wiedervereinigung und die bis dahin zweitniedrigste bei Landtagswahlen in Deutschland überhaupt. Auch bei den zeitgleich stattfindenden Landtagswahlen in Sachsen zeichnete sich am Sonntag eine gestiegene Wahlbeteiligung ab. Die Wahllokale sind bis 18 Uhr geöffnet.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Steinbrück: Geldpolitik hat Handlungsfähigkeit verloren

Foto: Peer Steinbrück, über dts Berlin (dts) - Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) fordert die künftige EZB-Chefin Christine Lagarde auf, trotz der flauen Konjunktur nur...

2. Bundesliga: Bielefeld und Hamburg unentschieden

Foto: HSV-Fans, über dts Bielefeld (dts) - Zum Abschluss des 10. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Arminia Bielefeld und der Hamburger SV...

US-Börsen im Plus – Weiter Hoffnung auf Einigung mit China

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code