Start Nachrichten Bund privatisiert Toll Collect doch nicht

Bund privatisiert Toll Collect doch nicht

-




Foto: Autobahn, über dts

Berlin (dts) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich offenbar gegen eine Privatisierung des Lkw-Mautbetreibers Toll Collect entschieden. Der Bund soll nun doch Eigentümer des Unternehmens bleiben, heißt es laut eines Berichts des „Spiegel“ in der Behörde. Das Votum des Ministers bedeutet eine Kehrtwende.


Scheuer wollte Toll Collect eigentlich zum 1. März in private Hände geben. Allerdings hatte der Bundesrechnungshof die vorläufige Wirtschaftlichkeitsberechnung des Vorhabens scharf kritisiert. Die Kosten seien „zu niedrig angesetzt“ worden. Auch die Opposition hatte sich gegen die Privatisierungspläne gestellt. Das Verkehrsministerium will offenbar außerdem Toll Collect auch am geplanten Pkw-Mautsystem beteiligen. In welcher Form, blieb zunächst unklar.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



Lesenswert

Scholz prüft Verbot von Negativzinsen für Sparer

Foto: Olaf Scholz, über dts Berlin (dts) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will prüfen, ob es ein staatliches Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer geben...

Polens Ministerpräsident kritisiert deutsche Verteidigungsausgaben

Foto: Mateusz Morawiecki, über dts Warschau (dts) - Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat scharfe Kritik an den deutschen Verteidigungsausgaben geübt. "Ich würde nicht sagen,...

Morawiecki: Polen will der Eurozone fernbleiben

Foto: Flagge von Polen, über dts Warschau (dts) - Polen will nach den Worten seines Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki auf längere Sicht der Eurozone fernbleiben....


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code