Deutschland & die Welt Bauernpräsident hofft auf gelegentlichen Landregen

Bauernpräsident hofft auf gelegentlichen Landregen

-


Foto: Bauer mit Traktor, über dts

Berlin (dts) – Angesichts der derzeitigen Wetterkapriolen in Deutschland mit Hitze und Starkregen hofft der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, “auf warmes Wetter mit gelegentlichem Landregen”. Das sagte er der “Saarbrücker Zeitung” (Online-Ausgabe). Die aktuelle Wetterlage mache den Bauern stark zu schaffen.

“Für ein Gesamtbild ist es noch deutlich zu früh. Aber es gibt bereits etliche Getreidebestände, die wegen der frühen Hitze Trockenschäden zeigen.” Keine Branche sei so wetterabhängig wie die Landwirtschaft, sagte Rukwied. Zugleich gab der Bauernpräsident Entwarnung für die Konsumenten. “In einem internationalen Markt hat das zunächst keine Auswirkungen auf die Verbraucherpreise.” Die Witterung der nächsten Wochen und die anstehende Ernte müssten jetzt aber abgewartet werden. “Erst dann können wir eine Bestandsaufnahme und eine fundierte Bewertung vornehmen.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nach Feuerwehr-Skandal in Bremen: Osnabrücker Feuerwehr ist stark und bunt

Nachdem am Dienstagabend, den 24. November 2020, Rassismus-Vorwürfe gegen die Bremer Feuerwehr bekannt geworden sind, stellt Katharina Pötter, zuständig...

„Mit Vernunft und Feuerwerk ins neue Jahr“ – Junge Liberale Osnabrück sprechen sich gegen Böllerverbot aus

Die Ratsfraktion der Osnabrücker Grünen unterstützt den Vorschlag, Feuerwerke zum Jahreswechsel zu verbieten. Die Jungen Liberalen stimmen diesem Vorschlag...

Meghan Markle hatte Fehlgeburt

Foto: Wache vor dem Buckingham Palace, über dts London (dts) - Die Yellow Press wird beben: Meghan Markle, Herzogin...

DAX setzt Erholungskurs fort – Ölpreis kratzt an 50-Dollar-Marke

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat am Mittwoch zu Handelsstart seinen Erholungskurs fortgesetzt. Gegen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen