Deutschland & die Welt ARD-Vorsitzender kündigt Sparmaßnahmen an

ARD-Vorsitzender kündigt Sparmaßnahmen an

-




Foto: Tom Buhrow, über dts

Berlin (dts) – Der ARD-Vorsitzende und WDR-Intendant Tom Buhrow hat weitere Sparmaßnahmen für die ARD angekündigt. “Insgesamt müssen wir uns als reformwillig und reformfähig präsentieren und entsprechend handeln”, sagte er der “Süddeutschen Zeitung” (Montagsausgabe). Es gehe um die Frage, “wie man sich so verschlankt, dass man noch schlagkräftiger wird”.

Zugleich sieht er die Zukunft der beiden kleinsten Rundfunkanstalten, des Saarländischen Rundfunks und Radio Bremen, als gesichert. Beide sind Nehmeranstalten im Länderfinanzausgleich. Die Intendanten hätten sich darauf geeinigt, das Problem noch im ersten Quartal des Jahres zu lösen, so Buhrow. Zur Diskussion um die “Umweltsau”-Satire sagte Buhrow, es sei “ungeschickt” von ihm gewesen, seinen Vater zu erwähnen. In dem Lied sang der WDR-Kinderchor zur Melodie von “Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad” über Klimasünden der älteren Generation. Als Intendant Buhrow daraufhin in einer Livesendung vom Krankenbett seines Vaters aus eine Entschuldigung vortrug und der Beitrag aus der Mediathek verschwand, geriet er selbst in die Kritik. Er verteidigte seine Haltung. Seine Überzeugung sei es, so der ARD-Vorsitzende, dass sich “der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht in eine Zitadelle zurückziehen und die Zugbrücken hochziehen kann, wenn es Signale dafür gibt, dass die Leute etwas missverstehen könnten.” Man müsse “sorry sagen können, wenn etwas danebengeht”. Gleichzeitig kritisierte er manche Reaktionen: “Es zeigt, wie verroht die Gesellschaft ist, wie weit die Spaltung vorangeschritten ist.”

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Gute Nachricht des Tages: Lidl führt “Ich bin noch gut”-Boxen ein

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel...

Haftbefehl im Hauptbahnhof Osnabrück vollstreckt

Die Bundespolizei hat Freitagnachmittag im Hauptbahnhof Osnabrück den Haftbefehl gegen einen 24-jährigen Mann vollstreckt. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück suchte nach...

Bericht: Ramelow schlägt Lieberknecht als Ministerpräsidentin vor

Foto: Bodo Ramelow und Christine Lieberknecht am 05.12.2014 im Erfurter Landtag, über dts Erfurt (dts) - Der Linken-Politiker Bodo...

BDI-Präsident kritisiert Rodungsstopp für Tesla-Fabrik in Brandenburg

Foto: Warnschild auf Gelände von künftiger Tesla-Fabrik, über dts Berlin (dts) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) warnt...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code