Deutschland & die Welt 1. Bundesliga: Mainz gewint gegen Frankfurt

1. Bundesliga: Mainz gewint gegen Frankfurt

-





Foto: Levin Öztunali (Mainz 05), über dts

Mainz (dts) – Am 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der 1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der 34. Spielminute: Martin Hinteregger brachte die Gäste nach einer Vorlage von Almamy Touré in Führung. Der Frankfurter Dominik Kohr sah in der 44. Minute die Rote Karte nach einem Foul an Levin Mete Öztunali.

Den Ausgleichstreffer erzielte Hinteregger in der 51. Minute, der einen Schuss von Jeremiah St. Juste unglücklich ins Frankfurter Tor abfälschte. Ádám Szalai brachte Mainz in der 69. Minute nach einer Vorlage von Karim Onisiwo in Führung. Nach dem Spiel ist Mainz mit 15 Punkten auf Rang 12 der Tabelle. Frankfurt steht nach der Partie mit 17 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Radfahrerin (18) vor LKW gestürzt – im Krankenhaus verstorben

Die Fahrradfahrerin, die am Freitagnachmittag in einen Unfall mit einem LKW verwickelt wurde, ist ihren schweren Verletzungen verstorben. Nach Informationen...

Erneut schwerer Fahrradfahrer-Unfall auf der Pagenstecherstraße [Update]

Nur rund 48 Stunden nach einem Unfall, bei dem eine Fahrradfahrern bei einem Unfall an der Kreuzung Pagenstecherstraße /...

Richterbund begrüßt neues Gesetz gegen Cybergrooming

Foto: Justicia, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Richterbund (DRB) hat die vom Bundestag beschlossenen neuen Befugnisse zur...

Paritätsgesetz im Bundestag: Grüne und Linke beklagen Stillstand

Foto: Konstituierende Sitzung des Bundestages am 24.10.2017, über dts Berlin (dts) - Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Amira...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code