Start Nachrichten YouGov: Union und SPD legen zu - Grüne und FDP verlieren

YouGov: Union und SPD legen zu – Grüne und FDP verlieren

-




Foto: SPD-Logo, über dts

Berlin (dts) – Die Union hat laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov in der Wählergunst zugelegt. In der Erhebung des Instituts im Auftrag der Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ gewinnt die Union gegenüber dem Vormonat einen Prozentpunkt hinzu und und kommt nun auf 27 Prozent der Stimmen. Die SPD legt um zwei Prozentpunkte zu und liegt nun bei 15 Prozent.


Die Grünen verlieren dagegen gegenüber dem Vormonat zwei Prozentpunkte und kommen auf 22 Prozent der Stimmen. Die Linkspartei bleibt bei acht Prozent, die AfD kommt ebenfalls unverändert auf 14 Prozent der Stimmen. Die FDP büßt zwei Prozentpunkte gegenüber dem Vormonat ein und steht nun bei sechs Prozent. Für die Erhebung befragte YouGov für die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ im Zeitraum vom 6. bis zum 10. September 2019 insgesamt 2.003 Personen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



Lesenswert

Gute Nachricht des Tages: Bei der Sparkasse Osnabrück ist seit Mitte August „Weltspartag“

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

DFL-Chef: Neue Anstoßzeiten nicht in Sicht

Foto: Bundesliga-Fußball vor dem Anstoß, über dts Frankfurt/Main (dts) - Christian Seifert, Vorstandssprecher der Deutschen Fußball-Liga (DFL), sieht auch mit Blick auf die neuen...

Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Unternehmer stiftet Preis für mutigen Journalismus

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

Contact to Listing Owner

Captcha Code