Deutschland & die Welt Unionsfraktion pocht auf Einhaltung der Schuldenbremse in 2023

Unionsfraktion pocht auf Einhaltung der Schuldenbremse in 2023

-


Foto: Finanzministerium, über dts

Berlin (dts) – Die Unionsfraktion pocht auf eine Einhaltung der Schuldenbremse im Jahr 2023. „Die Schuldenbremse ist ab 2023 einzuhalten. Die Ausnahme ist nicht länger zu rechtfertigen“, sagte der Chefhaushälter der Fraktion, Eckhardt Rehberg, dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe).

Zuvor hatte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erklärt, die Schuldenbremse könne womöglich auch erst 2024 eingehalten werden. Bislang hatte die Koalition das Ziel ausgegeben, die Schuldenregel in zwei Jahren wieder einzuhalten. Das Grundgesetz erlaube eine Ausnahme für Naturkatastrophen oder außergewöhnliche Notsituationen, so Rehberg.

Die Corona-Pandemie falle eindeutig darunter, die Ausnahme sei für 2020 bis 2022 damit klar zu begründen. „Für den Klimaschutz trifft dies nicht zu“, so Rehberg. Der Staat sei in der Lage, die Herausforderungen des Klimaschutzes zu finanzieren, ohne auf außerordentliche Schulden zurückgreifen zu müssen. „Auch übermäßige Staatsschulden schränken die Freiheit zukünftiger Generationen ein.“



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neue Nummer 10 für den VfL Osnabrück: Oliver Wähling kommt aus Mainz

Der VfL Osnabrück verstärkt sich mit Mittelfeldspieler Oliver Wähling. Der 21-Jährige wechselt vom 1. FSV Mainz 05 in die...

Impfzentren im Landkreis Osnabrück: Termine für Astrazeneca zu vergeben – auch für Personen aus der Stadt

In den Impfzentren in Wallenhorst und Georgsmarienhütte wird in dieser Woche Astrazeneca geimpft. Für den Impfstoff, der für Menschen...




Brinkhaus sieht gute Chancen für dauerhaft offene Schulen

Foto: Corona-Hinweis an einer Schule, über dts Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) sieht gute Chancen, dass Schulen...

DAX startet im Minus – Covestro vorne

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursverluste...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen