Start Nachrichten Timmermans will sozialen Wohnungsbau fördern

Timmermans will sozialen Wohnungsbau fördern

-





Foto: Baustelle, über dts

Brüssel (dts) – Der Spitzenkandidat der Sozialdemokraten bei der Europawahl, Frans Timmermans, schlägt im Kampf gegen steigende Mieten eine Förderung des sozialen Wohnungsbaus mit EU-Geldern vor. „Wenn ungefähr 30 Prozent der Neubauten sozial geförderte Wohnungen sind, dann kann eine Kommune EU-Fördergelder dafür bekommen“, sagte Timmermans dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Nach den Worten von Timmermans ist das Wiener Modell, das auf Neubauten setzt und ohne Enteignungen auskommt, „ein gutes Vorbild“.

In Berlin gibt es eine Debatte um die Enteignung von Immobilienkonzernen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

Voestalpine-Chef kritisiert Industriepolitik der EU-Kommission

Foto: Industrieanlage, über dts Linz (dts) - Der scheidende Vorstandschef des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine, Wolfgang Eder, hat Brüssel aufgefordert, die Konsolidierung der Stahlbranche in...

DAX am Mittag kaum verändert – Bayer-Aktie legt stark zu

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX...

Hessens Innenminister will im Fall Lübcke „jeden Stein umdrehen“

Foto: Polizei, über dts Wiesbaden (dts) - Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) hat versprochen, mögliche Behördenfehler im Fall Lübcke aufzuklären. "Bei diesen Ermittlungen...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code