Deutschland & die Welt Reul stellt Einstellungskriterien für Polizisten infrage

Reul stellt Einstellungskriterien für Polizisten infrage

-


Foto: Polizei in einer Fußgängerzone, über dts

Düsseldorf (dts) – NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) denkt darüber nach, die aus seiner Sicht „zu starren“ Einstellungskriterien für Polizisten in NRW auf den Prüfstand zu stellen. „Seit meinem Amtsantritt beschäftigen mich diese Fälle, bei denen Bewerber anhand zu starrer Kriterien beurteilt werden“, sagte er der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Montagsausgabe).

Auch wenn Polizeiärzte bei der Auswahl von Bewerbern gewisse Regeln benötigten, wolle man auch die Besonderheiten des Einzelfalls stärker berücksichtigen. „Damit wollen wir so vielen jungen und geeigneten Menschen wie möglich einen Zugang zur Polizei eröffnen“, so Reul. Zuvor war bekannt geworden, dass sich Nationalspieler Robin Gosens vor seiner Profi-Karriere vergeblich bei der NRW-Polizei beworben hatte. Er sei wegen einer „Beinlängen-Differenz“ gescheitert, sagte der 26-Jährige der „Bild“.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Coronafall im Virage: 88 Geimpfte und Genesene aus Stadt und Landkreis Osnabrück müssen nicht in Quarantäne

Gute Nachrichten für 88 geimpfte oder genesene Feiernde aus dem Virage: Sie müssen nach der nachträglich festgestellten Corona-Infektion bei...

Bund Osnabrücker Bürger (BOB) macht Wahlwerbung mit Stadtbaurat Otte

Im beginnenden Kommunal- und Bundestagswahlkampf dürfte die Plakataktion des BOB eines der skurrilsten Motive zeigen. Mit Sicherheit wird dieses...




Erwerbstätigkeit im Juni gestiegen

Foto: Bauarbeiter, über dts Wiesbaden (dts) - Die Erwerbstätigkeit in Deutschland ist im Juni 2021 im Vergleich zum Vormonat...

Sehr starkes Seebeben vor der Küste Alaskas

Foto: Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens, über dts Juneau (dts) - Vor der Küste Alaskas hat sich am...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen