Start Nachrichten Rehberg verlangt für Klimaschutz Etatkürzungen an anderer Stelle

Rehberg verlangt für Klimaschutz Etatkürzungen an anderer Stelle

-




Foto: Euroscheine, über dts

Berlin (dts) – Der Chefhaushälter der Unionsfraktion, Eckhardt Rehberg (CDU), hat zur Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen Einsparungen an anderer Stelle im Bundeshaushalt gefordert. „Wir wollen am Ende ein Gesamtkonzept haben, das die Finanzierung der neuen Klimaschutzvorhaben ermöglicht, ohne die `schwarze Null` aufzugeben“, sagte Rehberg der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). „Das ist eine Frage der richtigen Prioritäten.“


Einsparungen an anderer Stelle dürften kein Tabu sein, so Rehberg. „Wir dürfen die `schwarze Null` und die `grüne Null` nicht gegeneinander ausspielen. Der Staat muss mit dem vorhandenen Steuergeld auskommen“, fügte der CDU-Politiker hinzu.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.




Lesenswert

Hofreiter: Regierung darf „Ruf nach CO2-Preis“ nicht ignorieren

Foto: Zapfsäule, über dts Berlin (dts) - Einen Monat, bevor die Große Koalition ein Maßnahmenpaket für mehr Klimaschutz vorlegen will, bekräftigen die Grünen die...

Trump sagt Staatsbesuch in Dänemark ab

Foto: Donald Trump, über dts Washington (dts) - US-Präsident Donald Trump hat seinen für September geplanten Staatsbesuch in Dänemark abgesagt. Grund sei, dass die...

SPD will EU-Agrarsubventionen umschichten

Foto: Bauer mit Traktor, über dts Berlin (dts) - Die SPD im Bundestag will im kommenden Jahr mehrere Hundert Millionen Euro aus dem Topf...

Contact to Listing Owner

Captcha Code