Deutschland & die WeltOnline-Anhörung zu Tesla-Fabrik in Grünheide wird wiederholt

Online-Anhörung zu Tesla-Fabrik in Grünheide wird wiederholt

-


Foto: Standort von neuer Tesla-Fabrik in Brandenburg, über dts

Grünheide (dts) – Die Online-Erörterung von mehr als 800 Einwänden gegen den Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin wird „aus Gründen der Rechtssicherheit“ wiederholt. Das teilte das Brandenburger Umweltministerium am Donnerstag mit.

Die Bekanntmachung für den Start der Online-Konsultation wird demnach am 25. Oktober erfolgen. Die Konsultation startet dann am 2. November. Die Umweltverbände Naturschutzbund (Nabu) und Grüne Liga Brandenburg hatten bemängelt, dass die Frist zur Bekanntmachung der ersten Internet-Konsultation – mindestens eine Woche vorher – nicht eingehalten worden sei. Der US-Elektroautobauer reagierte gelassen auf die Entscheidung der Brandenburger Genehmigungsbehörde.

Es bleibe das Ziel, die ersten Produktionsfahrzeuge in Berlin vor Ende des Jahres zu bauen, teilte der Konzern dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) mit. Es sei geplant, die Produktion dann so schnell wie möglich hochzufahren. Jedoch könne die „Hochlaufkurve“ aufgrund der Neuheit des Designs, der Technologie, des Standorts und der Teams „im Moment“ noch nicht vorhergesagt werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Auto bei Auffahrunfall auf Autobahn A33 überschlagen

Am Abend des Samstag, den 27.11.2021, kam es auf der A33 am Autobahnkreuz Osnabrück-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall. Mit...

„Eine Welt – ein Klima – eine Zukunft“: Klimawandel kann nur gemeinsam bewältigt werden

Neues Saatgut wächst auch im Salzwasser: Aklima Begum erhält Unterstützung durch eine Partnerorganisation von Brot für die Welt. /Foto:...




Ampel-Koalition plant staatliche Gutscheine für Haushaltshilfen

Foto: Fensterputzen, über dts Berlin (dts) - Die künftige Ampel-Regierung will Familien mit staatlichen Gutscheinen für Haushaltshilfen entlasten. "Wir...

Koalitionsvertrag ermöglicht zusätzlichen Milliarden-Spielraum

Foto: Finanzministerium, über dts Berlin (dts) - Der am Mittwoch vorgestellte Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP enthält mehrere...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen