Osnabrück 🎧OB-Kandidat Thiele zieht erstes Resümee zum Wahlkampf: „Eine anstrengende,...

OB-Kandidat Thiele zieht erstes Resümee zum Wahlkampf: „Eine anstrengende, aber sehr motivierende Zeit liegt hinter uns“

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

„Noch zwei Tage alles geben, dann fällt die Entscheidung“, sagt der Oberbürgermeisterkandidat der FDP, Dr. Thomas Thiele, der kurz vor dem Wahlsonntag (12. September) nun ein erstes Resümee zum Wahlkampf zog.

Thiele: „Eine anstrengende, aber sehr motivierende Zeit liegt hinter uns. Bei unzähligen Gesprächen und zahlreichen Veranstaltungen konnten sich die Anwesenden eine umfassende Meinung zu den wichtigen Themen dieser Stadt bilden. Die unterschiedlichen Positionen wurden vorgetragen. Deshalb bin ich glücklich, dass die Diskussionen Bewegung nicht nur in den Köpfen der Osnabrücker, sondern auch bei Mitbewerber:innen ausgelöst hat. Endlich scheint sich der Regionsgedanke, den ich seit vielen Jahren fordere, durchzusetzen. Nur in der Region werden wir stark und attraktiv bleiben!“

Thiele sieht eigene Erfolge und dankt seinen Mitbewerbern

Der FDP-Mann weiter: „Oder die geschlossene Protected Bike Lane rund um den Wallring: Um kurzfristig hier mehr Sicherheit herstellen zu können, hatten wir einen POPUP-Radweg vorgeschlagen. Damit haben wir bei der CDU punkten können. Da ist unsere Ablehnung eines Sportleistungszentrums an der Gartlage für den VFL. Wird es wohl nicht mehr geben! Aber auch unsere Idee, ein Sportleistungszentrum evtl. in angrenzenden Gemeinden zu realisieren, wird nicht mehr rigoros ausgeschlossen. Auch scheint der große Kreisverkehr auf dem Wall kein Tabu mehr zu sein! Toll!“

Abschließend dankte Thiele seinen Mitbewerbern: „Das sind Erfolge für uns, die ich vor dem Wahlkampf nicht für möglich gehalten habe. Ich möchte mich auch herzlich bei den Mitbewerbern bedanken: Nicht mit Polemik, sondern mit einem fairen Diskurs haben wir uns für unser Osnabrück eingesetzt.“

Dr. Thomas Thiele bei einer Ratssitzung im März. / Foto: Dieter Reinhard

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Auto gerät auf Autobahn A1 bei Osnabrück außer Kontrolle

Ein PKW geriet am Montagabend (16.05.2022) auf der Autobahn A1 ins Schleudern. Der Wagen prallte gegen die Schutzplanken beider...

Straßenräuber flüchtet mit Handy aus der Osnabrücker Wörthstraße

In der Nacht zu Sonntag kam es in der "Wörthstraße" zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen