Deutschland & die Welt NRW: Rollstuhlfahrer stirbt nach Kollision mit Pkw

NRW: Rollstuhlfahrer stirbt nach Kollision mit Pkw

-




Foto: Rettungsdienst, über dts

Gangelt (dts) – In der Gemeinde Gangelt im nordrhein-westfälischen Kreis Heinsberg ist am Montag ein 65-jähriger Rollstuhlfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein 67 Jahre alter Pkw-Fahrer hatte den Mann, der auf der Straße unterwegs war, gegen 09:15 Uhr offenbar übersehen, teilte die Polizei mit. Grund war demnach womöglich die tiefstehende Sonne.

Es kam zur Kollision. Der 65-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß schwerste Verletzungen – er verstarb trotz Bemühungen des Rettungsdienstes noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich behandelt werden. Die Polizei nahm Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf. Diese dauerten zunächst noch an.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Runder Tisch lädt ein: Ehrenamtliche pflegen den Friedhof Atter

Der Runde Tisch Atter lädt für Samstag, den 15. August, von 10:00 bis 12:30 Uhr wieder zum Pflegetag „Unser...

“Aufgetan – erzähle Deine Geschichte!” – Digitales Storytellingprojekt des KAOS e.V.

Der Verein "Kultur für Alle Osnabrück" sammelt gewöhnliche und ungewöhnliche Erzählungen aus dem Leben. Zusammen mit der Osnabrücker Erzählerin...

Russland lässt ersten Corona-Impfstoff zu

Foto: Mauer des Kreml in Moskau, über dts Moskau (dts) - Russland hat als erstes Land weltweit einen Impfstoff...

ZEW-Konjunkturerwartungen legen deutlich zu

Foto: ZEW, über dts Mannheim (dts) - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im August...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen