Deutschland & die Welt Linke bezeichnet GroKo-Flüchtlingspolitik als planlos

Linke bezeichnet GroKo-Flüchtlingspolitik als planlos

-


Foto: Horst Seehofer, über dts

Berlin (dts) – Die Linke im Bundestag hält nach dem vorläufigen Scheitern des von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) angekündigten Masterplans zum Umgang mit Flüchtlingen die Migrationspolitik der Koalition für gescheitert. „Die Flüchtlings- und Migrationspolitik der Bundesregierung ist weiterhin kopf- und planlos“, sagte Sevim Dagdelen, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Es geht der Koalition offenbar nur noch darum, Abschreckung von Flüchtlingen durch Sammellager zu intensivieren statt eine humane Flüchtlingspolitik, angefangen mit der Bekämpfung von Fluchtursachen, sowie eine solide Integrationspolitik miteinander zu verbinden“, kritisierte die enge Vertraute von Fraktionschefin Sahra Wagenknecht.

„Merkel und Seehofer sind Getriebene ihres eigenen jahrelangen Versagens“, sagte sie.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Bouffier: Höhere Mütterrente nicht finanzierbar

Foto: Alte und junge Frau sitzen am Strand, über dts Wiesbaden (dts) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende und hessische Ministerpräsident...

Lohnlücke zwischen Männern und Frauen ohne Tarifvertrag höher

Foto: Frau auf einer Rolltreppe, über dts Berlin (dts) - Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen fällt bei Bezahlung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen