Deutschland & die WeltLehrerverband begrüßt Beibehaltung des Streikverbots für Beamte

Lehrerverband begrüßt Beibehaltung des Streikverbots für Beamte

-


Foto: Streik, über dts

Berlin (dts) – Der Deutsche Lehrerverband begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Streikverbot für Beamte. „Sonst wären Beamte im Schulbereich ein Auslaufmodell geworden. Das wollen wir nicht“, sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ .

„Es hätte dann eine Zwei-Klassen-Gesellschaft gegeben von Beamten, die hoheitliche Aufgaben erfüllen, und solchen, die das nicht tun“, sagte Meidinger weiter. „Das hätte einen Wust von rechtlichen Regelungen nach sich ziehen müssen.“ Meidinger forderte die Bundesländer auf, verbeamteten Lehrern nun stärkere Mitwirkungsrechte bei Verhandlungen um Arbeitsbedingungen und Besoldung einzuräumen. „Wir wollen kein Streikrecht, aber mehr als ein Anhörungsrecht“, sagte er. „Wir wollen auf Augenhöhe verhandeln können. Das muss mit dem Streikverbot in Einklang zu bringen sein.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Impfaktion in Voxtrup – Bitte um Spenden für Strassenhunde im Osnabrücker Land

Impfung (Symbolbild) Am kommenden Sonntag, den 23. Januar, findet im Testzentrum an der Meller Landstraße 25 in Osnabrück-Voxtrup von 11...

Corona-Lage in der Region Osnabrück: Zahl der aktuell Infizierten sinkt wieder

Coronavirus-Selbsttest (Symbolbild) Während bundesweit erneut ein Allzeithoch der Infektionszahlen gemeldet wird, liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Osnabrück bei 142. Die...




Gastgewerbeumsatz stagniert im Jahr 2021

Foto: Hotelzimmer, über dts Wiesbaden (dts) - Der Umsatz im Gastgewerbe in Deutschland hat sich im Jahr 2021 gegenüber...

ADAC verlangt Verbesserung der Autobahn-Rastanlagen

Foto: Autobahnraststätte, über dts München (dts) - Angesichts des geplanten Ausbaus der Schnellladeinfrastruktur an Autobahnen im Rahmen des "Deutschlandnetzes"...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen