Deutschland & die Welt Lambrecht prüft Wiedereinführung von "Befürwortung von Straftaten"

Lambrecht prüft Wiedereinführung von “Befürwortung von Straftaten”

-




Foto: Christine Lambrecht, über dts

Berlin (dts) – Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) prüft im Kampf um Hetze im Internet die Wiedereinführung des Straftatbestands “Befürwortung von Straftaten”. Das bestätigte dei Ministerin dem “Mannheimer Morgen” (Dienstagsausgabe). Innenpolitiker der Union hatten im Oktober in einem Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine entsprechende Initiative gefordert.

Seehofer hat sich hinter den Vorschlag gestellt. “Strafrecht sollte immer ultima ratio – also letztes Mittel – sein”, sagte Lambrecht dem Mannheimer Morgen. “Die Frage ist, ob man bei jemandem, der Straftaten begrüßt, gleich mit dem Strafrecht reagieren muss. Es ist kein Aufruf und keine Beihilfe zur Straftat”, so Lambrecht weiter. “Wir sind in der Prüfung und schauen uns den früheren Straftatbestand ganz genau an.” Der Straftatbestand “Befürwortung von Straftaten” ist 1981 abgeschafft worden. Innenpolitiker von CDU und CSU wollen ihn wieder einführen, um härter gegen Hetze im Internet vorgehen zu können.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Klinikum Osnabrück etabliert neues Verfahren für Patienten mit Leberzirrhose

Ein interdisziplinäres Team von Röntgenärzten, Gastroenterologen und Narkoseärzten hat in Osnabrück erstmals ein neues Verfahren zur Behandlung von Komplikationen...

Kommt das Stadthaus 3 als Neubau in die Bierstraße?

Ist der Grünen Ratsfraktion das Durchschlagen des Gordischen Knotens gelungen, der sich aus dem sachlich bislang von Stadtbaurat Frank...

Klaus Teuber: “Catan hat mir Freiheit geschenkt”

Darmstadt (dts) - Für den Spieleautor Klaus Teuber ist das vor 25 Jahren erschienene und weltweit erfolgreiche Brettspiel "Die...

Nach Schießerei mit sechs Toten: Erneut Schüsse in Rot am See gemeldet

Foto: Polizei, über dts Rot am See (dts) - Nach der Schießerei am Freitag im baden-württembergischen Rot am See...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code