Start Nachrichten Kellner will von Union und FDP Entgegenkommen beim Klimaschutz

Kellner will von Union und FDP Entgegenkommen beim Klimaschutz

-




Foto: Michael Kellner, über dts

Berlin (dts) – Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer der Grünen, fordert vor den nächsten Sondierungsgesprächen von CDU/CSU und FDP ein deutliches Entgegenkommen beim Klimaschutz. „Es ist gut, dass sich alle Parteien zum Pariser Klimaabkommen bekennen“, sagte Kellner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag). „Doch das nützt gar nichts, wenn Union und FDP uns nicht endlich verraten, wie sie die Klimaziele erreichen wollen.“


Natürlich würden die Grünen ernsthaft und konstruktiv in die Gespräche gehen. „Aber Jamaika ist kein Selbstläufer – wir regieren nicht um jeden Preis“, so der Grünen-Politiker.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



Lesenswert

EM 2020: Vorbereitungsspiele finden gegen Spanien und Italien statt

Foto: Manuel Neuer (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Frankfurt am Main (dts) - Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat bei seiner Sitzung...

Bund und Länder verabreden neue Gesprächsrunde über Energieausbau

Foto: Windräder bei Tantow in Brandenburg, über dts Berlin (dts) - Bund und Länder haben eine neue Gesprächsrunde über den Ausbau der erneuerbaren Energien...

Esken und Walter-Borjans kritisieren Bundesfinanzminister Scholz

Foto: Olaf Scholz, über dts Berlin (dts) - Die designierten SPD-Vorsitzenden haben Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz aufgefordert, mehr sozialdemokratische Politik zu machen. "Es...

Contact to Listing Owner

Captcha Code