Deutschland & die Welt Kellner will von Union und FDP Entgegenkommen beim Klimaschutz

Kellner will von Union und FDP Entgegenkommen beim Klimaschutz

-


Foto: Michael Kellner, über dts

Berlin (dts) – Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer der Grünen, fordert vor den nächsten Sondierungsgesprächen von CDU/CSU und FDP ein deutliches Entgegenkommen beim Klimaschutz. “Es ist gut, dass sich alle Parteien zum Pariser Klimaabkommen bekennen”, sagte Kellner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag). “Doch das nützt gar nichts, wenn Union und FDP uns nicht endlich verraten, wie sie die Klimaziele erreichen wollen.”

Natürlich würden die Grünen ernsthaft und konstruktiv in die Gespräche gehen. “Aber Jamaika ist kein Selbstläufer – wir regieren nicht um jeden Preis”, so der Grünen-Politiker.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Global Strike Day – Fridays for Future demonstriert in Osnabrück

Die Klimakrise ist nicht verschwunden, auch wenn sie wegen der Corona-Pandemie weniger Aufmerksamkeit erhält. Die Bewegung Fridays for Future...

Theorie trifft auf Praxis — Duale Berufsausbildung als Erfolgsmodell

Für ihr duales Berufsausbildungssystem genießt die Bundesrepublik Deutschland international einen guten Ruf. Mit der neuen Kampagne „Die Duale“ des...

Südwest-Städtetagspräsident gegen Verbot von Weihnachtsmärkten

Foto: Weihnachtsmarkt, über dts Mannheim (dts) - Baden-Württembergs Städtetagspräsident, Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD), hält Weihnachtsmärkte trotz Corona für...

2. Bundesliga: Remis zwischen Aue und Fürth

Foto: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Aue (dts) - Am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Erzgebirge...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen