Start Nachrichten Irakische Streitkräfte beginnen Sturm auf Mossul

Irakische Streitkräfte beginnen Sturm auf Mossul

-




Mossul (dts) – Irakische Streitkräfte haben eine Großoffensive zur Befreiung der Großstadt Mossul eröffnet. Das erklärte der irakische Ministerpräsident Abadi in einer landesweit übertragenen Fernsehansprache. Die Offensive gilt dem westlichen Teil der Stadt, der noch von der radikal-sunnitischen Miliz „Islamischer Staat“ gehalten wird.

Flugzeuge warfen Flugblätter über den IS-gehaltenen Gebiete ab, um die Bevölkerung über die angelaufene Offensive zu informieren. Die Vereinten Nationen befürchten, dass noch rund 650.000 Menschen im Westteil der Stadt festsitzen und zwischen die Fronten geraten könnten. Im Januar hatten irakische Streitkräfte die Stadt vollständig eingeschlossen und den Ostteil erobert. Die US-geführte Allianz gegen den IS unterstützt die Offensive durch Luftangriffe.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

Habeck will kompletten Umbau des Verfassungsschutzes

Foto: Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hat einen grundlegenden Umbau des Verfassungsschutzes gefordert. "Wie inzwischen selbst Sicherheitsbehörden sagen, gibt...

Voestalpine-Chef kritisiert Industriepolitik der EU-Kommission

Foto: Industrieanlage, über dts Linz (dts) - Der scheidende Vorstandschef des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine, Wolfgang Eder, hat Brüssel aufgefordert, die Konsolidierung der Stahlbranche in...

DAX am Mittag kaum verändert – Bayer-Aktie legt stark zu

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX...

Contact to Listing Owner

Captcha Code