Deutschland & die Welt Immer weniger Wehrdienstleistende bei der Bundeswehr

Immer weniger Wehrdienstleistende bei der Bundeswehr

-


Foto: Bundeswehr-Soldat, über dts

Berlin (dts) – Immer weniger Freiwillige werden Wehrdienstleistende bei der Bundeswehr. Rund 8.000 Männer und Frauen leisteten 2019 den freiwilligen Wehrdienst, das waren noch einmal 400 weniger als im Vorjahr, berichtet die “Bild” in ihrer Samstagausgabe. Damit setzt sich ein Negativ-Trend fort.

Laut Verteidigungsministerium zählte die Bundeswehr 2015 noch 10.000 freiwillige Wehrdienstleistende. Die Zahl der Zeitsoldaten stieg dagegen leicht: 2019 waren es 121.400, 2018 nur 120.000. Seit 2011 ist die Wehrpflicht ausgesetzt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker CDU feierte mit Christian Wulff ihren 75. Geburtstag

Im Hotel Walhalla, in dem im Herbst 1945 die Osnabrücker CDU gegründet wurde, wäre ein Dreivierteljahrhundert später nicht genügend...

Fehler bei der Datenverarbeitung: Zahl der Quarantäne-Fälle in der Region Osnabrück deutlich nach unten korrigiert

Mehr als 1.000 aktuell in Quarantäne befindliche Personen, jeweils in Stadt und Landkreis Osnabrück ..., diese am Samstagvormittag vom...

Verdi kündigt Warnstreiks im öffentlichen Dienst an

Foto: Streik, über dts Potsdam (dts) - Im Zusammenhang mit den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wird...

Warnstreiks im öffentlichen Dienst ab Dienstag

Potsdam (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Potsdam: Warnstreiks im öffentlichen Dienst...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen