Deutschland & die Welt Heils Qualifizierungsoffensive beschert BA hohe Mehrausgaben

Heils Qualifizierungsoffensive beschert BA hohe Mehrausgaben

-


Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts

Berlin (dts) – Wegen der von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) geplanten Qualifizierungsoffensive kommen auf die Bundesagentur für Arbeit (BA) mittelfristig jährliche Mehrausgaben von 672 Millionen Euro zu. Das geht aus dem Referentenentwurf für das „Arbeit-von-morgen“-Gesetz hervor, über den das „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe) berichtet. Heil plant unter anderem eine Ausweitung des Qualifizierungschancengesetzes.

Die dort vorgesehenen staatlichen Weiterbildungszuschüsse sollen für Unternehmen, die besonders vom Strukturwandel betroffen sind, nochmals aufgestockt werden. Daneben will der Arbeitsminister die Qualifizierungsmöglichkeiten in Transfergesellschaften ausbauen und Arbeitslosen, die eine berufliche Weiterbildung erfolgreich absolvieren, drei Monate länger Arbeitslosengeld zahlen. Außerdem wird die assistierte Ausbildung weiterentwickelt. Die Ausgaben der BA sollen dem Entwurf zufolge von 121 Millionen Euro im kommenden Jahr auf 672 Millionen Euro im Jahr 2023 anwachsen. Auf den Bundeshaushalt kommen zusätzliche Kosten zu, die im gleichen Zeitraum von zwei Millionen auf 125 Millionen Euro steigen. Die Kommunen werden 2023 mit 21 Millionen Euro zusätzlich belastet, so dass die Qualifizierungsoffensive in dem Jahr mit Kosten von insgesamt gut 800 Millionen Euro zu Buche schlägt.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sparkasse Osnabrück fördert Projekte für ein soziales Miteinander an 87 Schulen mit 93.300 Euro

Gute Nachrichten für Schulen in der Region: Die Sparkasse Osnabrück fördert Projekte von 87 Schulen mit einem Gesamtvolumen von...

Fahrstuhl-Wartungsarbeiten in der Ledenhof-Garage

Ab Montag, 15. März, führt die OPG umfangreiche Fahrstuhl-Wartungsarbeiten in der Ledenhof-Garage durch. Während der Arbeiten ist kein barrierefreier...

Anwältin Basay-Yildiz erhält wieder „NSU-2.0“-Morddrohung

Foto: Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München, über dts Frankfurt am Main (dts) - Die Anwältin Seda Basay-Yildiz...

Coronakrise verschärft Spaltung von Arm und Reich

Foto: Bettlerin, über dts Berlin (dts) - Die Corona-Pandemie trifft vor allem die unteren Einkommensschichten. Das geht aus dem...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen