Osnabrück Gesellschafter genehmigen Corona-Hilfe für den Flughafen Münster/Osnabrück

Gesellschafter genehmigen Corona-Hilfe für den Flughafen Münster/Osnabrück

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

Die Gesellschafterversammlung der FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH hat in ihrer heutigen Sitzung den Ausgleich des corona-bedingten Schadens in Höhe von 10 Millionen Euro für die Jahre 2020 und 2021 in Form einer nicht rückzahlbaren Eigenkapitalzulage genehmigt. Der Aufsichtsrat hatte diesen Lösungsweg bereits im Sommer des vergangenen Jahres empfohlen. In den letzten Wochen und Monaten musste dieser Beschlussvorschlag dann in den Parlamenten der zehn kommunalen Gesellschafter gebilligt werden.

Der Aufsichtsratsvorsitzende, Landrat Dr. Martin Sommer, äußerte sich erfreut über die Entscheidung: „Ich bin davon überzeugt, dass die einmütige Entscheidung der Gesellschafter ein richtiger und wichtiger Schritt für den FMO, aber auch für die ganze Region ist. Wir freuen uns ebenfalls, dass vor kurzem auch die Bundesregierung den FMO als Flughafen mit verkehrspolitisch hoher Bedeutung eingestuft und damit ebenfalls monetäre Hilfe angekündigt hat.“ Im Gesellschafterkreis wolle man jetzt gemeinsam
gutachterlich unterschiedliche Perspektiven und Chancen für die weitere Zukunft des FMO ausloten, so Dr. Sommer weiter.

Planungssicher in die Zukunft

[the_ad_group id="110538"]

FMO-Geschäftsführer Prof Dr. Rainer Schwarz bewertete die Entscheidung der Gesellschafter ebenfalls als „wichtigen Meilenstein“: „Der FMO kann damit planungssicher weiterarbeiten. Das ist ein gutes Signal für die Fluggäste aus unserer Region, aber auch für unsere Branchenpartner wie Fluggesellschaften, Reiseveranstalter und Reisebüros.“

Titelbild: Flughafen Münster/ Osnabrück (FMO)

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Datenträger sicher entsorgen – AWIGO-Aktionstag in Georgsmarienhütte

Am 24. April können Privatpersonen aus dem Landkreis am Recyclinghof in Georgsmarienhütte sensible Daten sicher entsorgen. / Foto: A.W....

NABU-Aufruf: Wer hört den ersten Kuckuck? Art unter enormen Druck

Der Kuckuck. / Foto: NABU / Volker Schlär Der Kuckuck gehört zu den bekanntesten und populärsten Vögeln in Deutschland, doch...

Brinkhaus: Kanzlerkandidatur muss in zwei Wochen entschieden sein

Foto: Ralph Brinkhaus, über dts Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat CDU und CSU eine Frist zur Klärung...

Weil will mehr Impfstoff-Engagement für Kinder und Jugendliche

Foto: Impfspritze mit Impfstoff von Biontech, über dts Hannover (dts) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) fordert vom Bund...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen