Deutschland & die WeltEin Toter nach Unfall auf A 14

Ein Toter nach Unfall auf A 14

-


Foto: Autobahn, über dts

Halle (Saale) (dts) – Bei einem Verkehrsunfall auf der A 14 in Sachsen-Anhalt ist am Freitag ein 25-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen und sein Begleiter schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann gegen 13:20 Uhr mit einem Fiat Ducato auf einen Tiertransporter auf. Beide Fahrzeuge waren zwischen den Anschlussstellen Halle-Trotha und Halle-Tornau in Richtung Dresden unterwegs.

Während der Autofahrer noch am Unfallort verstarb, kam der Begleiter ins Krankenhaus. Die Autobahn war über Stunden in Richtung Dresden gesperrt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Rathaus hisst Regenbogenflagge am Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Ann Kristin Schneider, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte (links), Oberbürgermeisterin Katharina Pötter und Heba Najdi vom Antidiskriminierungsbüro der Stadt Osnabrück mit der...

Das läuft am Dienstag (17. Mai) auf der Osnabrücker Maiwoche 2022

Pressefoto: Hi!Spencer 10 Tage und über 100 Bands in der Osnabrücker Innenstadt. Das ist die Osnabrücker Maiwoche. Täglich gibt...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen