Start Osnabrück Deutschlands teuerste Windel? Haschisch und Koks in der Unterhose

Deutschlands teuerste Windel? Haschisch und Koks in der Unterhose

-



500 Gramm Haschisch und 50 Gramm Kokain im Wert von rund 8.300 Euro fanden Osnabrücker Zöllner am Mittag des 12. August 2019 bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Rastplatz Waldseite Süd an der Autobahn A 30.

Der Fahrer gab an, für sechs Tage in Amsterdam gewesen zu sein, um dort Haschisch zu konsumieren. Die Frage nach mitgeführten Waffen, Betäubungsmitteln oder Bargeld verneinte er.


Aufgrund der Aussagen des Reisenden wurde er aufgefordert, zunächst seine Taschen der Kleidung zu leeren. Beim Abtasten des 35-Jährigen stellte ein Beamter einige körperfremde Gegenstände im Intimbereich fest. Hierbei handelte es sich um 500 Gramm Haschisch und 50 Gramm Kokain, die in mehreren Kunststofffolien eingewickelt waren.

Windel-Schmuggler musste sofort ins Gefängnis

Die Drogen wurden beschlagnahmt. Daraufhin wurde der Fahrer vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück erging Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


Die weiteren Ermittlungen hat das Zollfahndungsamt Essen – Dienstsitz Nordhorn – übernommen.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

Lesenswert

Scholz prüft Verbot von Negativzinsen für Sparer

Foto: Olaf Scholz, über dts Berlin (dts) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will prüfen, ob es ein staatliches Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer geben...

Polens Ministerpräsident kritisiert deutsche Verteidigungsausgaben

Foto: Mateusz Morawiecki, über dts Warschau (dts) - Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat scharfe Kritik an den deutschen Verteidigungsausgaben geübt. "Ich würde nicht sagen,...

Morawiecki: Polen will der Eurozone fernbleiben

Foto: Flagge von Polen, über dts Warschau (dts) - Polen will nach den Worten seines Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki auf längere Sicht der Eurozone fernbleiben....

Contact to Listing Owner

Captcha Code