Deutschland & die WeltDeutsche bei WM-Russland-Besuch der Spitzenpolitiker gespalten

Deutsche bei WM-Russland-Besuch der Spitzenpolitiker gespalten

-


Foto: Angela Merkel, über dts

Berlin (dts) – Die Deutschen sind unentschlossen, was sie davon halten sollen, dass nach derzeitiger Planung weder Bundeskanzlerin Angela Merkel noch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Fußballweltmeisterschaft in Russland besuchen werden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus. Während es 38 Prozent der Bundesbürger richtig finden, wenn Kanzlerin und Staatsoberhaupt Russland nicht besuchen, finden es 43 Prozent falsch.

Am höchsten ist die Zustimmung für einen Russland-Boykott unter den Anhängern der Grünen (56 Prozent), gefolgt von FDP (55 Prozent), Unionsparteien (45 Prozent) und SPD (33 Prozent). Die Anhänger der AfD finden es zu 69 Prozent falsch, dass bislang weder Merkel noch Steinmeier zur WM reisen wollen. Kantar Emnid befragte am 5. und 6. Juni 2018 insgesamt 1.006 Personen. Die Fragestellung lautete: „Finden Sie es richtig, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Russland reisen wollen?“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Alte Bäume müssen Hochspannungsleitung weichen

Ist es wegen der nahen Eisenbahntrasse oder wegen des geplanten Radschnellwegs nach Belm? Gleich mehrere Leser konfrontierten unsere Redaktion...

Einbruch in Firmenfahrzeug: Polizei Osnabrück nimmt vier Täter fest

Polizei (Symbolbild) Vergangenen Sonntag, wurde gegen 3.45 Uhr in der Nacht ein Firmenwagen aufgebrochen. Vier Täter flohen daraufhin in Richtung...




Laschet wirft Ampel-Parteien mangelndes Außenpolitik-Interesse vor

Foto: Nach den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP am 07.10.2021, über dts Berlin (dts) - CDU-Chef Armin Laschet...

DAX kaum verändert – Bayer vorne

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Mittwoch hat der DAX sich kaum verändert gezeigt. Zum Xetra-Handelsschluss...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen