Deutschland & die Welt Deutsche Bahn macht 5,7 Milliarden Euro Verlust

Deutsche Bahn macht 5,7 Milliarden Euro Verlust

-


Foto: Kaum besetzter ICE nach Beginn des Lockdowns am 04.11.2020, über dts

Berlin (dts) – Die Deutsche Bahn (DB) hat im Zuge der Coronakrise im Jahr 2020 einen Milliardenverlust verzeichnet. Unter Einbeziehung von Zins- und Finanzergebnis sowie Steuern ergebe sich ein Nachsteuerverlust von 5,7 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Den operativen Verlust beziffert die DB auf 2,9 Milliarden Euro. Im laufenden Jahr wird sich das Geschäft nach Einschätzung des Konzerns wieder verbessern, dennoch seien erneut „beträchtliche Verluste“ zu erwarten. Erst ab 2022 rechnet die Bahn wieder mit operativen Gewinnen. Vom operativen Verlust im Jahr 2020 fuhr der Fernverkehr allein 1,7 Milliarden Euro ein.

Hinzu kommen unter anderem negative außerordentliche Effekte in Höhe von 1,8 Milliarden Euro. Sie sind vor allem auf eine Sonderabschreibung bei der DB-Tochter Arriva zurückzuführen. Der Umsatz des Konzerns sank gegenüber 2019 um 10,2 Prozent auf 39,9 Milliarden Euro.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Bouffier: Höhere Mütterrente nicht finanzierbar

Foto: Alte und junge Frau sitzen am Strand, über dts Wiesbaden (dts) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende und hessische Ministerpräsident...

Lohnlücke zwischen Männern und Frauen ohne Tarifvertrag höher

Foto: Frau auf einer Rolltreppe, über dts Berlin (dts) - Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen fällt bei Bezahlung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen