Start Nachrichten DAX legt zu - 13.000 Punkte knapp verpasst

DAX legt zu – 13.000 Punkte knapp verpasst

-




Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.992,91 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,18 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Adidas, Bayer und Merck waren die größten Kursgewinner und legten über ein Prozent zu.


Anleger erwarten wegen am Handelstag wieder etwas gesunkener Ölpreise derzeit kein Anheizen der Inflation im Euroraum und damit auch noch keine steigenden Zinsen – Bankaktien gehörten zu den Kursverlierern. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1787 US-Dollar (-0,44 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 

Lesenswert

Mieterbund will Verdoppelung der Förderung von sozialem Wohnungsbau

Foto: Wohnhaus, über dts Berlin (dts) - Ein Bündnis aus Mieterbund, Caritas und Gewerkschaften fordert in einem "Akutplan sozialer Wohnungsbau", die Förderung für den...

Lambrecht will Bekämpfung von Unternehmenskriminalität erleichtern

Foto: Christine Lambrecht, über dts Berlin (dts) - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will mit einem neuen Gesetz die Bekämpfung der Unternehmenskriminalität erleichtern. Sie halte...

Chef der Senioren-Union kritisiert Junge Union

Foto: Junge Union, über dts Berlin (dts) - Der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff, hat der Jungen Union vorgeworfen, das Interesse an einer Zusammenarbeit...

Contact to Listing Owner

Captcha Code