Deutschland & die Welt Das gesunde Trend Gericht Porridge

Das gesunde Trend Gericht Porridge

-



2019 war das Jahr des Porridges. Kaum ein simples Gericht hat so viel Aufmerksamkeit bekommen wie dieses. In Großbritannien gehört es zum täglichen Frühstück. Doch mittlerweile ist es auch in Deutschland angekommen und primär für alle Fitness Enthusiasten und Personen, die sich gesund ernähren wollen eine leckere Alternative geworden. Doch warum ist das Zauber Food eigentlich so gesund und wie kann man es selbst zubereiten?

Die Wirkung von Haferflocken

Haferflocken sind der primäre Bestandteil von Porridge. Neben Mikronährstoffen, wie Eisen und Magnesium sind Haferflocken ebenso reichhaltig an Eiweiß und Kohlenhydraten. 100 Gramm Haferflocken kommen auf knapp 14 Gramm Eiweiß. Bezüglich der Kohlenhydrate muss man sich keine Sorgen machen. Diese bestehen nicht aus Zucker, sondern sind hochwertige komplexe Kohlenhydrate, welche als Energielieferant fungieren und für einen langen Sättigungseffekt sorgen. Durch vollwertige Produkte wie Porridge wird der Blutzuckerspiegel konstant auf einem Level gehalten, sodass dieser Tagsüber nicht schwankt, wodurch es zu Leistungs- und Stimmungsschwankungen kommen kann.

Porridge Pudding als Alternative für Schleckermäulchen

Ein Porridge Rezept im Internet zu finden gestaltet sich alles andere als schwierig. Tausende Variationen von der Zubereitung mit Wasser oder Milch bis hin zur Verzierung mit diversen Früchten ist alles auffindbar. Eine süße, aber trotzdem noch gesunde Alternative ist der Porridge Pudding. Zusätzlich zur normalen Zubereitung mit Milch wird noch etwas Vanillepudding Pulver hinzugefügt. Dies sorgt dafür, dass der Porridge beim Kochen zu einer Puddingartigen Konsistenz wird.
Im Anschluss kann man als Topping gefrorene Früchte z. B. verwenden. Diese tauen durch das heiße Porridge langsam oben drauf auf und sorgen für das gewisse Etwas. In der Weihnachtszeit kann sich, wer mag, noch etwas Zimt oben draufgeben. Das riecht und schmeckt nicht nur lecker, sondern versetzt einen auch direkt in die Weihnachtszeit. Mit einer Portion Nüssen erhält man neben gesunden Kohlenhydraten auch noch nährstoffreiche Fette, welche ungesättigt sind. Wie zu sehen, ist Porridge ein wahres Wunderfood und in zahlreichen Variationen kombinierbar, sodass es für Jedermann möglich ist ein gesundes Frühstück zu haben. Und der Zeitaufwand beläuft sich lediglich auf wenige Minuten.
40-60 Gramm Haferflocken sind für eine Portion in der Regel vollkommen ausreichend. Mit Milch und Toppings erreicht man schnell die 450-600 Kalorien, was bei einem normalen Menschen knapp 1/3 des Tagesbedarfs ausmacht. 100 Gramm Haferflocken kommen auf ca. 380 Kalorien.

Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

 

aktuell in Osnabrück

Kommt das Stadthaus 3 als Neubau in die Bierstraße?

Ist der Grünen Ratsfraktion das Durchschlagen des Gordischen Knotens gelungen, der sich aus dem sachlich bislang von Stadtbaurat Frank...

Die VfL-Fan-Tankstelle an der Bremer Straße ist bereit zur Eröffnung

Es ist ein bisschen so wie es die Fans des VfL Osnabrück gewohnt sind: Eigentlich ist alles bereit für...

Riexinger kritisiert Gabriels Wechsel zur Deutschen Bank

Foto: Sigmar Gabriel, über dts Berlin (dts) - Linken-Chef Bernd Riexinger hat den Wechsel des früheren SPD-Vorsitzenden und ehemaligen...

BSI-Präsident warnt vor Citrix-Sicherheitslücke

Foto: Tastatur, über dts Bonn (dts) - Der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm,...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code