5.4 C
Osnabrück
Montag, Dezember 16, 2019


Nachrichten CDU-Vize Strobl ermahnt Koalition: "Gequatschte muss aufhören"

CDU-Vize Strobl ermahnt Koalition: „Gequatschte muss aufhören“

-




Foto: Scholz, Merkel und Seehofer mit Koalitionsvertrag 2018-2021, über dts

Berlin (dts) – Vor der Kabinettsklausur in Meseberg hat der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl die Regierungskoalition zu größerer Disziplin aufgerufen. „Die Bundesregierung ist insgesamt viel besser als ihr Ruf. Da muss nur – gerade bei den Sozis – manches Gequatsche aufhören“, sagte Strobl den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagsausgaben).

Die Bürger hätten „Konzentration auf die Sache“ verdient. Als herausragende Aufgabe nannte Strobl den Netzzugang. Er frage sich, „wieso in einem Hochtechnologie- und Hochindustrieland so viele weiße Flecken sind“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Westerberg im Visier von Einbrechern

Gleich mehrere Einbrüche und Einbruchversuche registrierte die Polizeiinspektion Osnabrück rund um das Wochenende am Osnabrücker Westerberg. Auch in Pye...

Comedian Jan van Weyde kommt nach Osnabrück – wir verlosen 2 x 2 Eintrittskarten

Der Stand-Up-Comedian Jan van Weyde tourt mit seinem Solo-Programm "Große Klappe - die Erste" durch die Republik. Im Januar kommt...

 

Koalitionskrise: CDU Sachsen-Anhalt sendet Entspannungssignale

Foto: Sven Schulze, über dts Magdeburg (dts) - In der Koalitionskrise in Sachsen-Anhalt deutet sich eine Entspannung an. Am...

Dortmund erwägt Kauf von RWE-Aktien

Foto: RWE, über dts Dortmund (dts) - Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) erwägt für die Kommune den Kauf weiterer...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code